Tag Archives: Brandenburg

Havelland Radtour

Havelland: Radtour in die nahe Ferne

In seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ widmet Theodor Fontane dem Havelland im Südwesten Berlins einen ganzen Band. Hier war es vor allem die Landschaft, die den Schriftsteller – für seine Verhältnisse – ins Schwärmen brachte. Zum 200. Geburtstag Fontanes bereisten wir die Region nun auf zwei Rädern. Was vom bescheidenen Zauber des Havellands zwischen Ribbeck im Norden und Schwielowsee im Süden wohl geblieben ist?

Uckermark Radtour

Uckermark für Anfänger: Wo langsam zu schnell ist

Noch bevor ich die Uckermark zum ersten Mal besuchte, war der Landstrich zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern für mich Ausdruck reinster Idylle. Tatsächlich führte mich meine Radtour in der Uckermark zu glasklaren Badeseen, durch malerische Altstädte und weite Kornfelder. Doch über allem stand am Ende der Eindruck, dass selbst eine Radtour zu schnell ist, um den Kern dessen lieben zu lernen, was die Uckermark ausmacht.

Radtour Märkische Schweiz

Radtour Märkische Schweiz: Frühling in Brandenburg

Wenn die Natur im Frühling zu neuem Leben erwacht, zieht es uns Jahr für Jahr fast schon automatisch auf zwei Rädern raus nach Brandenburg. Ein Paradebeispiel hierfür ist unsere Radtour in der Märkischen Schweiz, die uns von Strausberg zum Schermützelsee führte – inklusive Stelldichein mit einem deutschen Schriftsteller, den Brandenburg 2019 besonders laut feiert.

Potsdam im Winter Schlosspark Sanssouci

Potsdam im Winter: Fritzchen, piep einmal!

Dem alten Fritz sei Dank, strahlt Potsdam im Winter genauso wie im Sommer. Der Schlosspark Sanssouci strotz auch ohne sattes Grün vor Geschichte und Größe. Eine Reihe von Weihnachtsmärkten, für die selbst Sinterklaas im winterlichen Potsdam Station macht, rundet deinen Winter-Ausflug in die brandenburgische Hauptstadt ab. Ein fotografischer Streifzug durch Potsdam und Schlosspark Sanssouci im Winter.

Spreewald im Winter

Spreewald im Winter: Ein neuer Freund in Brandenburg

Ruhe und Stille sind die schöneren Attribute der kalten Jahreszeit. Für den Spreewald im Winter gilt das ganz besonders. An der Schwelle von Herbst und Winter statteten wir dem Spreewald abermals einen Besuch ab und lernten die Region von anderer Seite kennen. Wie bei einem guten Freund gehört auch sie dazu, um den Spreewald in seiner Ganzheitlichkeit lieben zu lernen.