Alle Reiseberichte: Polen

Schloss Fürstenstein Schlesien

Schloss Fürstenstein: Das schlesische Neuschwanstein

Von Hügeln umgeben, ein bisschen kitschig und sagenumwoben: Ja, es gibt gute Gründe, weshalb Schloss Fürstenstein einigen als schlesisches Neuschwanstein gilt. Etwa anderthalb Stunden Fahrtzeit von Breslau entfernt, geht es auf Schloss Fürstenstein allerdings noch etwas ruhiger zu. Doch die Gerüchte und Legenden um die Rolle des Hauses im Zweiten Weltkrieg machen immer mehr Reisende auf das Märchenschloss in Niederschlesien aufmerksam.

Breslau im Winter Weihnachtsmarkt

Breslau Reisebericht: Weihnachten an der Oder

Als Europäische Kulturhauptstadt rückte Breslau 2016 erstmals ins Bewusstsein vieler Reisender. Noch immer ist die polnische Stadt an der Oder eine Reise wert – und zwar auch im Winter. Der Breslauer Weihnachtsmarkt gehört zu den beliebtesten in ganz Polen und ist, gemessen an einigen hierzulande bekannten, selbst an Wochenenden nicht überlaufen. Ein Reisebericht darüber, wieso Breslau gerade im Winter ein lohnenswertes Städtereiseziel ist – und wieso du Wrocław am besten gemeinsam mit deinen Liebsten entdeckst. 

Oderradweg Frankfurt Kosztryn

Oderradweg: Von Frankfurt nach Kostrzyn

Es gibt wenige Städte in Deutschland, deren Image schlechter ist als das von Frankfurt (Oder). Dass wir für die Kleiststadt an der Grenze zu Polen einmal ein 1 THING TO DO ausrufen würden, hätten auch wir beim besten Willen nicht gedacht. Der Oderradweg, der die Stadt durchquert, zeigt jedoch, dass jede Stadt eine zweite Chance verdient hat. Unser Reisebericht von Deutschlands Ostgrenze beschreibt so auch eine Schocktherapie auf zwei Rädern zwischen Frankfurt und Kostrzyn.

Zgorzelec Görlitz Ausflug

Zgorzelec / Görlitz: Wenn aus Osten Westen wird

Wer hat eigentlich festgelegt, wo Osten ist, wo Westen ist? Wird der Osten nicht irgendwo wieder Westen, wie der Westen irgendwo wieder Osten wird? Wir nehmen dich mit auf einen Ausflug zwischen Deutschlands Osten und Polens Westen, zwischen Görlitz und Zgorzelec. Nehmen dich mit auf ein 1 THING TO DO zwischen den Welten, das Grenzen sichtbar macht und doch verschwinden lässt.

Dark Tourism Auschwitz

Auschwitz, Dark Tourism: Über das Reisen an Orte des Schreckens

Ein Spaziergang an der Weichsel, ein Cocktail in Kazimierz – und am nächsten Tag ab nach Auschwitz. So sieht das Programm nicht weniger Krakau-Touristen aus. „Dark Tourism“ heißt der Modebegriff für das Reisen an Orte des Schreckens. Ground Zero, Tschernobyl, Auschwitz: Aus welchem Grund zieht es uns Menschen immer wieder zu solch düsteren Schauplätzen der Geschichte? Dark Tourism, was steckt dahinter?