Kategorie: Reiseberichte

Sächsische Schweiz im Winter

Sächsische Schweiz: Winterauszeit in Bad Schandau

Die Sächsische Schweiz war uns bislang nur von ein paar Ausflügen bekannt. So richtig eintauchen in die Wunderwelt des sächsischen Elbsandsteingebirges konnten wir dabei jedoch nicht. Ein Wellnesswochenende im winterlichen Bad Schandau stillte unsere heimliche Sehnsucht, die Region für uns zu entdecken. Unser 1 THING TO DO für Bad Schandau zeigt dir, wieso die Reize der Sächsischen Schweiz im Winter nicht nur in ihrer malerischen Landschaft stecken.

Müritz im Winter

Müritz im Winter: Wellness in Waren

Wahrscheinlich haben wir eine ungewöhnliche Jahreszeit ausgesucht, der Mecklenburgischen Seenplatte einen ersten gemeinsamen Besuch abzustatten. Müritz im Winter, auf diese Idee kommen bislang nur wenige. Eine große Portion Wellness im Aparthotel Müritzpalais aber wusste uns zu locken. Ein Reisebericht über Entspannung, Ruhe und ein seltsames Geheule an der Müritz im Winter.

Krasnojarsk Stolby Nationalpark

Krasnojarsk und Stolby-Nationalpark: Blitzschlag in Sibirien

Krasnojarsk ist eine unter vielen Unbekannten entlang der Transsibirischen Eisenbahn. Die meisten Transsib-Reisenden machen hier Station, um im nahegelegenen Stolby Nationalpark sibirische Natur zu erleben. Ich zähle auch dazu. Mein 1 THING TO DO für Krasnojarsk fand ich jedoch an anderer Stelle: am grünen Ufer

Potsdam im Winter Schlosspark Sanssouci

Potsdam im Winter: Fritzchen, piep einmal!

Dem alten Fritz sei Dank, strahlt Potsdam im Winter denselben Glanz aus wie im Sommer. Der Schlosspark Sanssouci strotz auch ohne das satte Grün der Natur vor Geschichte und Größe. Eine Reihe von Weihnachtsmärkten, für die selbst Sinterklaas im winterlichen Potsdam Station macht, rundet deinen Ausflug in die brandenburgische Hauptstadt ab. Ein fotografischer Streifzug durch Potsdam im Winter.

Nowosibirsk Sehenswürdigkeiten

Nowosibirsk: Russlands ehrlich hässliche Metropole

Nowosibirsk ist keine Stadtschönheit. Kaum mehr als 100 Jahre alt, sind auch historische Sehenswürdigkeiten in Nowosibirsk Mangelware. Ihre Einwohner kümmert all das wenig. Sie leben in der Hauptstadt Sibiriens, das auch als alleiniger Staat eines der größten Länder, je nach Definition gar größtes Land der Erde wäre. Ihr Selbstbewusstsein lässt Nowosibirsk trotz aller Hässlichkeit authentisch wirken. Und wer sich mit der Geschichte von Nowosibirsk auseinandersetzt, lernt sein wenig attraktives Antlitz sogar zu schätzen.