Alle Reiseberichte: Sachsen

Lutherweg Muldental Schloss Colditz

Leipzig Ausflugsziele: Schlösser, Wasser, Luther im Muldental

Das Muldental im touristischen Niemandsland zwischen Leipzig und Dresden ist meine Heimat. 27 Jahre hat es gedauert, bis ich die Lust fand, meine Ignoranz ihr gegenüber abzulegen und rund um das wenig illustre Grimma auf Erkundungstour zu gehen. Entlang des Lutherwegs entdeckten wir so den größten Stumpenstiefel der Welt, ein Segelflugzeug aus Bettlaken und die Verschmelzung zweier Flüsse. Wenn das Gute nicht nur sprichwörtlich so nahe liegt.

Kultur in Leipzig: Mehr als Bach und Völkerschlacht

Warst du schon einmal in Leipzig unterwegs? Wenn ja, dann kennst du wahrscheinlich das Völkerschlachtdenkmal, das Barfußgässchen und natürlich den Augustusplatz. Selbst der Weisheitszahn und die Blechbüchse sind dir von Begriff, und rund um die Karli bist du nachts um die Häuser gezogen. Doch was zur Hölle sollst du in Leipzig-Lindenau? Ganz einfach: Leipzig von seiner kreativen Seite kennen lernen, die neue Perspektiven aufzeigt.

Görlitz Sehenswürdigkeiten

Görlitz Sehenswürdigkeiten: Jungspund in Pensionopolis

Görlitz ist dank niedriger Lebenshaltungskosten und zahlreicher Sehenswürdigkeiten ein Traum für die Hochbetagten unserer Gesellschaft. Viele Rentner zieht es nach Görlitz, um in historischer Kulisse ihren Lebensabend zu verbringen. Im Rahmen unseres Projekts #GoEast statten wir den Sehenswürdigkeiten von Görlitz einen Besuch ab – und schauen, ob Deutschlands östlichste Stadt mehr zu bieten hat als ihr Spitzname „Pensionopolis“ vermuten lässt.

Kloster Altzella

Kloster Altzella, Sachsen: Stille statt Techno

Berliner, ledig, 27 Jahre alt, besucht Kloster Altzella. Im Rahmen einer Reise durch die Schlösser, Burgen und Gärten Sachsens lernte ich meine alte Heimat von einer gänzlich anderen Seite kennen. Zwischen Glanz und Gloria historischer Fassaden blieb mir ein beschauliches Einod besonders in Erinnerung: Kloster Altzella.