Osch, Kirgisistan: Stadt, Land, Berg

Im Süden von Kirgisistan gelegen, wird Osch von vielen Reisenden ausgespart. Auf den ersten Blick nicht weiter tragisch, ist die zweitgrößte Stadt des Landes doch nicht sonderlich reich an Sehenswürdigkeiten. Ich verbrachte trotzdem fünf Tage in der zweiten Hauptstadt Kirgisistans und lernte den lässigen Charme von Osch zu schätzen. Dabei wusste vor allem ein Ort mich an der Grenze zu Usbekistan in seinen Bann zu ziehen. Geschrieben von Marc.

Osch Kirgisistan
Sonnenuntergang auf dem Suleiman-Too, dem Hausberg von Osch.

Osch: Kirgisistans zweite Hauptstadt

Wie oft haben wir gepredigt, dass die schönsten Momente auf Reisen genau dort warten, wo wir sie nicht erwarten. Dass wir unsere 1 THING TO DOs genau dann entdecken, wenn wir die üblichen Wege verlassen. Wenn wir uns treiben lassen und keinen einzigen Haken auf der To-Do-Liste machen. Der Kanon unserer Reisen.

Doch dann kam Osch, die zweite Hauptstadt Kirgisistans, die genau wie Bischkek für die wenigsten einen gewichtigen Grund darstellt, das gebirgige Land in Zentralasien zu bereisen. Beide Städte sind nicht sonderlich reich an Sehenswürdigkeiten. Osch noch ein bisschen weniger als Bischkek. Doch Osch hat den Suleiman-Too.

Osch Kirgisistan
Den Suleiman-Too kannst du von weiten Teilen von Osch aus gut erkennen.
Osch Kirgisistan
Bisschen #doorporn: Wohngebiet auf dem Weg zur Suleiman-Too-Moschee.

Suleiman-Too: Der Hausberg von Osch

1.110 Meter misst der Hügel inmitten von Osch, womit der Suleiman-Too nur ein paar Dutzend Meter kleiner ist als der Brocken. Für kirgisische Verhältnisse freilich ein Zwerg. Gelegen im Ferghanatal, einer weiten Niederung in Kirgisistan und Usbekistan, sticht er dennoch heraus. Reisenden auf den Seidenstraßen war er wichtiger Wegweiser auf der langen Strecke zwischen Europa und Asien.

Ich entschließe mich, den Hausberg von Osch zur Abenddämmerung zu erklimmen. Angesichts der sommerlichen Hitze im kirgisischen Flachland noch immer eine schweißtreibende Angelegenheit. Der Entschluss ist genau kalkuliert: den Sonnenuntergang auf einem Gipfel verbringen, begleitet von den Gebeten der Muezzins, die die Nacht über Osch begrüßen. Es gibt sie, jene Kombinationen auf Reisen, bei denen nur wenig schiefgehen kann.

Osch Kirgisistan
Die Oscher Suleiman-Too-Moschee mit dem Suleiman-Too im Hintergrund.
Osch Kirgisistan
Im Osten des Suleiman-Too führen dich Treppen hoch hinaus.

Hoch über den Dächern von Osch

Natürlich bin ich nicht der einzige, der sich zu später Stunde aufmacht, vom Suleiman-Too aus die Sonne hinter dem Horizont verschwinden zu sehen. Doch der Touristenstrom in Kirgisistan, insbesondere im Süden, ist überschaubar. Anders als beispielsweise im israelischen ↠ Masada, wo eine ähnliche Kombination – Sonnenaufgang plus Tafelberg plus Totes Meer – gründlich daneben ging, sind die Selfietouristen rar.

Ich nehme Stufe um Stufe, während die hellen Fassaden von Osch Meter für Meter kleiner werden. Nachdem ich die Treppen nach oben hinter mir habe, führt mich der Besucherweg am Südhang des Suleiman-Too vorbei am Mausoleum Baburs, Begründer der indischen Moguldynastie, und weiter zu einem spiegelglatten Felsen – Hauptattraktion vor allem für kleine Entdecker, die ihn kurzum als natürliche Rutsche umfunktionieren.

Osch Kirgisistan
Aussicht in Richtung Süden: Im Hintergrund erkennst du erste Gipfel des Alaigebirges.
Osch Kirgisistan
Als zweitgrößte Stadt in Kirgisistan zählt Osch rund 250.000 Einwohmer.

Ein letzter Kraftakt

Circa 200 Meter weiter erblicke ich zwei Höhlen, die sich vis à vis zur Suleiman-Too-Moschee am Fuße des Bergs eröffnen. Ein Trampelpfad führt von hier aus steil hinauf zu einem Grat, der zwei der insgesamt fünf Gipfel miteinander verbindet. Da oben muss er sein, der Ort, an dem meine abendliche Rechnung in Osch aufgehen soll.

Der Muezzin bereitet sich wahrscheinlich schon vor, die Sonne schlägt lange Schatten. Ohne einen Gedanken zu verschwenden, kraxele ich nach oben, klettere auf einen wuchtigen Felsen und warte, bis das geschieht, worauf ich mich seit Stunden freue.

Osch Kirgisistan
Vom Gipfel des Suleiman-Too aus kannst du am Abend den Gebeten der Muezzine lauschen.
Osch Kirgisistan
Sonnenuntergang zwischen den Ländern: Der Horizont liegt bereits in Usbekistan.

Die Harmonie der Disharmonie

Erst jetzt realisiere ich, wie nahe Osch an Usbekistan heranreicht. Aus der Vogelperspektive ist die Grenze zwischen beiden Ländern unsichtbar. Die Hügel gen Westen gehen bereits ins Nachbarland über. Die Vororte im Norden von Osch sind erst kirgisisch, dann usbekisch. Eine Nachbarschaft, die aus der Luft gesehen so friedlich wirkt, in der Vergangenheit jedoch immer wieder zu teils heftigen Unruhen führte.

Doch ich habe keine Zeit, meinen Gedanken hierzu zu Ende zu führen. Der Muezzin der Suleiman-Too-Moschee setzt zum Gebet an und lässt den tief stehenden Sonnenball mit seiner seidenen Stimme noch sanfter strahlen. Aus dem übrigen Stadtgebiet kommen immer mehr Gebetsrufe dazu. Sie disharmonieren prächtig. Doch genau darin steckt die Magie des Moments. Osch, du magst vielleicht keine Schönheit sein. Aber du wusstest ganz genau, wie du dich von deiner besten Seite zeigen würdest.

Der Sonnenuntergang auf dem Suleiman-Too ist übrigens auch eine der Auftakt-Szenen im Video zu meiner ↠ Kirgisistan-Reise:

 

In Kürze: Mein 1 THING TO DO für Osch, Kirgisistan

Was? Einen Sonnenuntergang auf dem Suleiman-Too zu verbringen.
Wo? Den Suleiman-Too erreichst du am besten von Osten aus. Den Eingang zum Museumskomplex – dank etlicher heiliger Stätten ist der Berg Kirgisistans erstes UNESCO-Weltkulturerbe – findest du in der Nähe der „I Love Osh“-Installation.
Wie viel? Den Berg selbst kannst du für umgerechnet 25 Cent erkunden – wobei das Kassenhäuschen kurz vor Sonnenuntergang nicht mehr besetzt ist. Für das Museum werden obendrein umgerechnet knapp zwei Euro fällig (Stand August 2018).
Warum? Um vom Suleiman-Too aus zu erleben, wie Osch die Nacht begrüßt – aus denkbar pittoresker Perspektive.

Osch Kirgisistan
Der Basar von Osch ist der größte in ganz Zentralasien.
Osch Kirgisistan
Trubel auf dem Großen Seidenstraßen-Markt in Osch.

Osch: Sehenswürdigkeiten und praktische Infos

Weitere Sehenswürdigkeiten in Osch

  • Der Basar von Osch gehört zu den größten entlang der Seidenstraßen und gehört zu den schöneren, vor allem aber lebendigeren Märkten, die ich in der Vergangenheit besuchen durfte. Bitte kein Streetfood etc. erwarten – es handelt sich um einen Markt für Einheimische, nicht für Touristen.
  • Der „Große Seidenstraßen-Markt“ verläuft direkt am Ufer des Ak-Buura. Vom Nawoj-Park aus kannst du direkt zum Ufer hinabsteigen und dich im Sommer im glasklaren – aber auch kalten – Wasser abkühlen.
  • Alternativ kannst du zu diesem Zweck eines der Schwimmbäder im Süden des Nawoj-Parks besuchen. Das Bolschaja Rybka versprüht reinste Sowjet-Nostalgie und wird vom Wasser des Ak-Buura gespeist.
  • Weitere anderthalb Kilometer südlich steht die Lenin-Statue von Osch, von der aus sich ein weiterer Park in Richtung Ufer erstreckt. Und bei sommerlicher Hitze ist bekanntlich jedes bisschen Schatten Gold wert.
  • Der für mich beste Supermarkt in Osch ist Aknijet in der Kurmanschan-Datka-Straße, der Nord-Süd-Achse der Stadt. Gegenüber kannst du günstige Manty essen. Halte auf deinem Bummel durch auch Ausschau nach den sogenannten „Maida Manty“, einer für Osch typischen Variation der zentralasiatischen Teigtaschen.
  • Das Wohngebiet südlich der Suleiman-Too-Moschee lädt dank einiger farbenfroher Fassaden und Tore zu einem gemütlichen Spaziergang am Abend ein.

Anreise nach Osch

Wenn du Kirgisistan wie ich ohne Auto bereist, bestehen zwei Möglichkeiten, vom Norden des Landes nach Osch zu gelangen. Ausgangspunkt ist dabei jeweils Bischkek:

  • Shared Taxi: Von Bischkek aus starten – auch aufgrund der langen Fahrtzeit, obendrein durch gebirgiges Gefilde – keine Marschrutki nach Osch. Allerdings kannt du per Shared Taxi von Nord nach Süd reisen. Die Fahrtzeit beträgt zwischen zwölf und 14 Stunden bei einem Preis von bis zu 20 Euro, wenn das Taxi vollbesetzt ist. Erkundige dich am besten bei deiner Unterkunft, wo sich die nächsten Taxifahrer versammeln.
  • Flugzeug: Der Luftweg ist bedeutend schneller. Gerade einmal eine Dreiviertelstunde vergeht zwischen Start und Landung. Das hat zwar mit ↠ Slow Travel rein gar nichts zu tun. Doch angesichts der Zeitersparnis entschied ich mich schlussendlich dennoch, per Flugzeug von Bischkek nach Osch (und wieder zurück) zu reisen. Hierbei lohnt übrigens ein Fensterplatz – die Gipfel Kirgisistans scheinen an Bord zum Greifen nah.

Alternativ kannst du natürlich auch in Etappen von Bischkek nach Osch reisen. Viele Traveller, auf die ich in Osch traf, reisten auch aus Richtung Usbekistan und Tadschikistan an.

Osch Kirgisistan
Den Giganten so nah: Im Flugzeug auf dem Weg von Bischkek nach Osch.
Osch Kirgisistan
In nicht mal einer Stunde überfliegst du so einige Gebirgsketten.

So schön die Erinnerungen an mein 1 THING TO DO in Osch auch sind: Alleine dafür lohnt der Abstecher gen Süden meiner Meinung nach nicht. Aus diesem Grund reiste ich von Osch zum ↠ Wandern in Kirgisistan weiter. Von ↠ Sary Mogul aus ging es für mich bis zum Fuße des 7.134 Meter hohen Pik Lenin an der Grenze zu Tadschikistan. Schon entdeckt?

Reisen um zu reisen!
John & Marc

Du kannst dir jetzt schon ein bisschen besser vorstellen, wie du einen Abend in Osch verbringen könntest? Dann freuen wir uns über deinen Pin auf Pinterest.

Osch Kirgisistan

War jut? Dann danke fürs Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.