Balkan Reise

Nach zwei Balkan-Reisen möchten wir dir Tipps mit auf den Weg geben, wie du planst, in der Region maximal flexibel unterwegs zu sein. Mit kluger Vorbereitung schaffst du dir so Freiräume auf deiner Balkan-Reise, die dir vor Ort genügend Platz für unerwartete Abenteuer lassen. Geschrieben von John & Marc.

Unsere ersten beiden Balkan-Reisen

Unsere ersten beiden Balkan-Reisen verliefen in unterschiedlichen Richtungen – und begannen streng genommen gar nicht in Südosteuropa. 2015 schlugen wir uns von Norden nach Süden von ↠ Krakau nach ↠ Thessaloníki durch. 2016 dagegen reisten wir von Ost nach West und starteten in ↠ Kiew, um schlussendlich in ↠ Dubrovnik die Heimreise anzutreten.

Beide Balkan-Reisen begannen wir mit einer ungefähren “Route im Kopf”. Allerdings haben wir uns in beiden Fällen nicht komplett daran gehalten. Während wir 2015 einen ungeplanten Zwischenstopp in ↠ Sofia einlegten, landeten wir 2016 plötzlich zum zweiten Mal in ↠ Budapest. Im ersten Falle waren wir trotz Slow-Travel-Anspruch zu schnell unterwegs. Ein Jahr später war der Umweg über Budapest einfach bequemer, als einen ganzen Tag im Zug vom rumänischen ↠ Sibiu nach Belgrad zu verschwenden.

Den ungefähren Verlauf unserer beiden Balkan-Reisen kannst du auf folgender Karte nachverfolgen. Hier findest du einen Überblick aller Stationen und Verbindungen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9kL3UvMC9lbWJlZD9taWQ9MTdLTUVRdmJyTHZwX1UzQ0FETFhnQ0VlV2JYeENnWEtkIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+

Tipps für deine Balkan-Reise

Die “Route im Kopf”

Wenn du nur ein gewisses Zeitkontingent zur Verfügung hast, ist es sinnvoll, im Vorfeld deiner Balkan-Reise eine grobe “Route im Kopf” vorzubereiten. Bei unseren Balkan-Reisen standen 18 bzw. 24 Tage zur Verfügung. In beiden Fälle schöpften wir unsere Urlaubstage voll aus. Heißt: Wir reisten zum Beispiel Freitagabend direkt nach Feierabend ab und kehrten erst am letzten Urlaubstag abends zurück.

Was banal klingt, hilft ungemein, aus der am Ende sowieso zu knappen Zeit für deine Balkan-Reise möglichst viel Reisezeit herauszuholen. Ungünstige Ab- bzw. Rückreisezeiten lassen dich im schlechtesten Falle zwei Urlaubstage “verlieren”. In unserem Falle bestimmten die Flugzeiten entsprechend auch Start- und Zielort beider Balkan-Reisen. Die Flugverbindungen für Krakau und Thessaloníki bzw. Kiew und Dubrovnik waren einfach die besten.

Tipp: Die begrenzte Reisezeit schlägt umso mehr durch, wenn du mit Zug oder Bus anreist. Allerdings gibt es durchaus Verbindungen, die dich relativ entspannt in Richtung Balkan bringen. Von Berlin, Dresden und Wien aus gelangst du zum Beispiel relativ flott im Zug nach Budapest, von wo aus du weiter nach Südosteuropa reisen kannst. ↠ Nachtzüge fahren zum Beispiel auch zwischen München und Zagreb sowie Ljubljana.

Balkan Reisen
In Krakau reisten wir auf der ersten unserer beiden Balkan-Reisen am Freitagabend direkt nach Feierabend an.
Balkan Reisen
Bevor es zurück nach Hause ging, hatten wir auf unserer zweiten Balkan-Reise noch Zeit für einen Abstecher in die Altstadt von Dubrovnik.

Der Realitätscheck

Um auf deiner Reise durch den Balkan möglichst viel Spontaneität walten lassen zu können, entscheide dich im Zweifel für eine kürzere Gesamtstrecke. Selbst wenn du am Ende schneller unterwegs bist, kannst du noch immer einen ungeplanten Zwischenstopp einzuschieben, wie wir in Sofia. Außerdem lernst du die Stationen deiner Reise mit jeder Minute mehr besser kennen, was wertvoller ist, als von A nach B zu hetzen.

Um im Vorfeld abschätzen zu können, ob unsere “Route im Kopf” überhaupt realistisch ist, nutzten wir für beide Balkan-Reisen ↠ Rome2rio. Mit dem Webdienst hast du auch in der Balkan-Region Zugriff auf Fahrpläne und (grobe) Preise etlicher regionaler Bus- und Zuglinien. So kannst du besser abschätzen, wie schnell du einzelne Strecken deiner Balkan-Reise absolvieren kannst. Vielleicht entdeckst du so auch neue Reiseziele, weil Stadt X oder Dorf Y einfacher erreichbar ist – oder einfach auf dem Weg liegt.

Balkan Reise
Von Polen in die Slowakei gelangten wir nach zweitägiger ↠ Wanderung durch die Hohe Tatra. Vom Bahnhof Poprad ging es weiter nach Budapest.
Balkan Reisen
Die Nachtzüge auf dem Balkan versprechen nicht höchsten Komfort, fahren dafür aber zuverlässig.

Im Nachtzug durch den Balkan reisen

Mit Rome2rio kannst du auch schauen, welche Strecken deiner Balkan-Reise du mit einer Nachtverbindung hinter dir lassen kannst. Das spart nicht nur Unterkunftskosten, sondern auch wertvolle Reisezeit! Im Nachtzug absolvierten wir bereits folgende Strecken: ↠ Belgrad – Budapest – Sofia, Kiew – Odessa, ↠ Chișinău – Bukarest sowie Sibiu – Budapest. Außerdem wählten wir von Belgrad nach Žabljak im montenegrinischen Durmitor-Nationalpark den Nachtbus. Letzteres zeigt, dass auch abgelegenere Regionen über Nachtverbindungen erreichbar sein können.

An einem Ort einzuschlafen und am nächsten aufzuwachen, schafft Zeit, die du bei einer Verbindung am Tag sonst in Bus oder Zug verbracht hättest. Unserer Erfahrung nach sind Nachtzüge und -busse außerdem sehr zuverlässig – zumindest was die Abfahrt betrifft. Ob du nun morgens um sechs oder um acht Uhr ankommst, ist am Ende zweitrangig. In beiden Fällen hast du mehr Raum für spontane Abenteuer auf deiner Balkan-Reise, als wenn du im Ho(s)tel bis halb zehn in der Koje liegst.

Balkan Reise
Odessa am Schwarzen Meer erreichten wir mit dem Nachtzug aus Kiew.
Balkan Reisen
Nachtzug von Sibiu nach Budapest: Um von Rumänien nach Belgrad zu gelangen, lohnte sich für uns ein nächtlicher Umweg über Budapest.

Balkan-Reisen und ÖPNV

Die Zeitangaben der auf Rome2rio verlinkten lokalen Bus- und Bahnanbieter sind unserer Erfahrung nach relativ zuverlässig – unbedingt jedoch noch einmal auf den Webseiten der Anbieter überprüfen! Noch etwas zuverlässiger ist unserer Erfahrung nach ↠ BalkanViator. Hierbei wichtig: Vielerorts gelten saisonale Fahrpläne. Wenn du zum Beispiel im Januar schaust, ob am Donnerstagabend ein Nachtzug von ↠ Belgrad nach Sofia fährt, bedeutet das natürlich nicht, dass es diese Verbindung so auch im August gibt.

Wenn du spontan unterwegs bist, weißt du zudem im Vorfeld der Reise noch nicht genau, an welchem Wochentag du von A nach B reist. Auch dies kann zu Überraschungen führen. Als wir etwa in ↠ Odessa Tickets für den Zug nach ↠ Chisinau kaufen wollten, schaute man uns nur ungläubig an. Da die Angestellten kein Englisch sprachen, erfuhren wir erst über Umwege, dass dieser Zug nur an bestimmten Wochentagen fährt. Fahrkarten also vor Ort immer möglichst frühzeitig besorgen! Und: In vielen Bahnhöfen gibt es Extraschalter für internationale Verbindungen.

Balkan Reise
Die übersichtliche Anzeigetafel im Bahnhof von Chișinău, von wo aus wir per Nachtzug nach Bukarest reisten.

Flexible Unterkunftssuche

Fehlen nur noch die Unterkünfte. Auf unseren beiden Balkan-Reisen übernachteten wir entweder in Hotels oder Hostels, mieteten ab und an ein AirbnB oder suchten uns vorab einen Host via Couchsurfing. Um den spontanen Moment deines Trips zu wahren, empfiehlt es sich, auch hierbei gewisse Vorbereitungen zu treffen.

In den meisten Fällen reservieren wir vorab einige Unterkünfte, die wir notfalls kostenlos stornieren. Anbieter unserer Wahl hierfür waren bislang Booking.com* oder Hostelworld.com. Besonders an beliebten Destinationen deiner Balkan-Reise kann es nämlich teurer werden, wenn du erst vor Ort auf die Suche gehst. Das Ganze bedarf natürlich eines gewissen Koordinationsgeschicks, um alle Stornofristen im Kopf zu behalten. Je nach Verfügbarkeit ist es häufig aber auch möglich, einfach An- und Abreisetag in der Reservierung anzupassen.

Mobile Helferlein für deine Balkan-Reise

Ein Überblick hilfreicher Apps und Webseiten, die dir auf deiner Balkan-Reise (und teilweise darüber hinaus) weiterhelfen könnten.

  • BalkanViatorInzwischen unsere erste Anlaufstelle für Busverbindungen auf dem Balkan.
  • Rome2rioFahrpläne und Preise für unzählige Bus- und Zuganbieter in Südosteuropa, gut zur Orientierung und für einen Überblick aller Anbieter.
  • MAPS.ME: Unsere liebste App zur Navigation vor Ort. Gerade bei Ausflügen in der Natur führen dich die Offline-Karten – vorher downloaden! – gerne mal an Orte, die du ohne vielleicht nie gefunden hättest.
  • DB NavigatorAuch die App der Deutschen Bahn bietet Orientierung und zeigt Fahrzeiten für viele Strecken in Südosteuropa an. Dasselbe gilt natürlich für die Bahnunternehmen der einzelnen Balkanstaaten, wo du häufig auch Online-Tickets kaufen kannst.
  • ÖBB Nightjet: Nachtzugverbindungen, die dich von Deutschland, Österreich und der Schweiz in Richtung Balkan bringen.
  • Booking.comDie App bietet dir eine Übersicht über alle Reservierungen und verweist auf mögliche Stornierungsfristen. Zudem ist es – je nach Verfügbarkeit – möglich, Check-in- und Check-out-Datum anzupassen.
  • CouchsurfingFür Unterkunftssuche und Kontakt mit wirklichen Locals – am besten aber ein paar Tage (wenn nicht Wochen) im Voraus anfragen, um wirklich einen Host zu finden.

Unsere zweite Balkan-Reise im Video

Kennst du schon das Video zu unserer zweiten Balkan-Reise? Darin nehmen wir dich in elf Minuten mit auf ein Abenteuer zwischen Kiew und Kotor. Viel Spaß beim Fernwehstillen (oder -entfachen)!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3lHWFdGVFdPendzIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Tipps ein wenig weiterhelfen konnten. Uns jedenfalls unterstützten oben genannte Punkte dabei, trotz begrenzter Urlaubstage auf beiden Balkan-Reisen mehr Freiräume für spontane Entdeckungen zu gewinnen – und den Balkan lieben zu lernen.

Reisen um zu reisen!
John & Marc

Comments:

  • Cleo

    24/07/2019

    Hey, klingt nach ner lässigen Art zu reisen 🙂 bin gerade dabei eine Balkanreise mit einer Freundin zu planen, und überlegen ob zug/bus oder auto- irgendwelche tips? LG, cleo

    Auf diesen Kommentar antworten
  • 21/01/2017

    Danke für die ganzen Tipps, sind gut zu wissen:)
    LG, Monique

    Auf diesen Kommentar antworten
  • dorie

    21/01/2017

    Mal wieder ein toller Post, den man aber definitiv auch auf Asien anwenden kann und nicht nur auf den Balkan 🙂
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

    Auf diesen Kommentar antworten

Fragen? Kritik? Ergänzungen? Hinterlasse uns einen Kommentar!