Reiseblogger #vorderHaustür: Liegt das Gute wirklich so nah?

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!“ – Ob dieser Spruch mehr als eine ausgelutschte Floskel ist, das wollten wir in einem kleinen Experiment über das Reisen in der Nähe herausfinden. An unserer Blogparade zum Reisen #vorderHaustür beteiligten sich 30 Bloggerinnen und Blogger, deren Forschungsergebnisse wir dir in diesem Artikel vorstellen. Geordnet nach Region findest du darin spannende Reisegeschichten vor den Haustüren unterschiedlichster Orte in ganz Deutschland – und darüber hinaus. Geschrieben von John & Marc.

Reisen in der Nähe

Reisen in der Nähe: In unserer Blogparade rund ums Reisen #vorderHaustür riefen wir dazu auf, einmal vor der eigenen Haustüre in die Ferne zu schweifen.

Überblick: Alle Reisen #vorderHaustür

Springe direkt zu den Reiseberichten aus…

Auf folgender Karte findest du außerdem alle 30 eingereichten Reiseerlebnisse #vorderHaustür in der Übersicht. Blau markiert sind dabei jene vier Reisen in der Nähe, die wir selbst im Rahmen der Blogparade unternahmen. Einfach auf die Stecknadel klicken und los geht’s!

Ostdeutschland #vorderHaustür

Unterwegs in Berlin: Radtour am Landwehrkanal

Berlin. Tine liebt das Fahrradfahren. Vor allem aber liebt sie es, Berlin mit dem Fahrrad zu erkunden – entlegene Orte, verfallene Häuser, Parks und allerhand Ungewöhnliches, was die Hauptstadt so zu bieten hat. Auf ihrem Blog Unterwegs in Berlin gibt es daher genügend Lesestoff rund um das Reisen #vorderHaustür in Berlin.

Für ihren Artikel radelte Tine an einem schönen Frühlingstag am Landwehrkanal entlang und entdeckte dabei erneut Ecken ihrer Heimat, die sie so noch nicht kannte. Gerade am Landwehrkanal zeigt sich Berlin ihrer Meinung nach sehr vielfältig: Hippe Altbauten in Kreuzberg, türkische Omas am Urbanhafen, das Schloss Charlottenburg oder zuckersüße Schrebergärten „janz weit draußen“ in Spandau. • Mehr erfahren

Reisen in der Nähe

Credits: unterwegsinberlin.de

Milch & Moos: Hier geht’s um die Wurst

Brandenburg. Sina und Theresa entdecken Brandenburg zu Fuß und kulinarisch auf ihrem gemeinsamen Blog MILCH & MOOS. Vom Wandern und vom guten Essen. Das Prinzip: Jeden Monat führt sie eine Wanderung zu einem anderen spannenden Lebensmittelhandwerker in der Region. Das Thema unserer Blogparade passte folglich bestens ins Konzept.

Im November unternahmen die beiden eine Wandertour ins Berliner Umland und besuchten in der Uckermark den Gutshof Temmen. Dort schauten sie sich an, wo die kultige Wurst Temmener Stracke produziert wird – und sprachen mit ihrem Erfinder. • Mehr erfahren

Reisen in der Nähe

Credits: milchundmoos.de

LivingUpsideDown: Ewig grüner Spreewald

Brandenburg. Als reiseverrückte Berlinerin hat Anja bereits auf allen Kontinenten Handstände gemacht. Seit ihrer Zeit in den abgelegensten Ecken Costa Ricas weiß sie daher auch, wie man mit dem Besenstiel Kokosnüsse vom Baum holt. Auf LivingUpsideDown berichtet sie mit viel Herz von diesen und weiteren Abenteuern auf der ganzen Welt.

Auf der Suche nach spannenden Orten in der Nordhälfte Deutschlands ist Anja an einem herrlichen Sonnentag im Spreewald gelandet – und war völlig verzaubert von der einzigartigen Natur und Lebensweise, die dich ihrer Meinung nach im Handumdrehen abschalten lässt. Ist ja auch fast so grün wie in Costa Rica. • Mehr erfahren

Reisen in der Nähe

Credits: livingupsidedown.de

Versteckt unentdeckt: Herzlichkeit à la Sächsische Schweiz

Sachsen. Nadines Reise #vorderHaustür führte sie zu einem Kleinod in der Sächsischen Schweiz, wo Slow Food, wildromantische Wanderungen und eine Gastgeberin mit viel Herzlichkeit und Liebe zum Beruf auf sie warteten: das kleine Landgasthaus im sächsischen Schwarzbachtal.

Auf ihrem Blog Versteckt Unentdeckt dreht sich alles um stille Winkel und verborgene Orte, die unterwegs, daheim oder in Begegnungen warten. Nadine nimmt dich mit zu weniger bekannten Orten in und um Leipzig, stellt dir dabei auch die eher unauffälligen Sehenswürdigkeiten ihrer Reisen vor und erzählt erstaunliche Geschichten über ebenso erstaunliche Begegnungen. • Mehr erfahren

Reisen in der Nähe

Credits: versteckt-unentdeckt.de

Vor den Haustüren Süddeutschlands

Littlebluebag.de: Ein großes Stück Heidelbergliebe, bitte!

Baden-Württemberg. Katrin und Sandra sind als Fotografinnen und Filmemacher weltweit für ihre Projekte unterwegs. Auf ihrem Reise- und Fotografieblog Littlebluebag.de präsentieren sie ihre Reisegeschichten und geben darüber hinaus Fototipps für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ihre freie Zeit verbringen die beiden jedoch auch sehr gerne in Heidelberg – egal ob zum Shoppen, Kaffee trinken, lecker Essen gehen oder um das von ihnen als überragend bezeichnete Nachtleben zu genießen. Wenn du ein bisschen Kultur, Sightseeing, Shopping, coole Leute und ein paar Geheimtipps von Katrin und Sandra hören möchtest, dann entdecke gemeinsam mit ihnen ihr geliebtes Heidelberg! • Mehr erfahren

Heidelberg

Credits: littlebluebag.de

Kind im Gepäck: Schiefes, schmales, schönes Ulm

Baden-Württemberg. Für Melanie ist klar: Mit Kleinkind reisen heißt nicht Pauschalreisen! Auf Kind im Gepäck führt sie dir vor Augen, was beim Reisen mit Kind alles möglich ist – und was dagegen doch lieber nicht.

Der Schauplatz ihrer jüngsten Reise #vorderHaustür ist Ulm, das manchem zwar aus dem Radio bekannt sein mag. Doch letztlich kennt die Stadt an der Donau kaum jemand wirklich – uns beiden etwa war nicht mal so richtig bewusst, wo Ulm eigentlich genau liegt. In zwei Stadtrundgängen durch die Altstadt zeigt dir Melanie, wie schief, schmal und einfach wunderschön die Ulmer Innenstadt ist. • Mehr erfahren

Ulm

Credits: kindimgepaeck.de

Naninkas Travelspots: Austoben in der Fränkischen Schweiz

Bayern. Naninkas Beitrag zu unserer Blogparade richtet sich vor allem an alle Outdoor-Freaks: Klettern, Kajak und Wandern sind schließlich nur drei der vielfältigen Möglichkeiten, um sich in der Fränkischen Schweiz mal so richtig aktiv auszutoben.

In der malerischen Region in Ober- bzw. Mittelfranken schlägt das Herz von Jedermann und Jederfrau aus Naninkas Sicht sehr schnell höher. Als Proof Points nennt Naninka romantische Flusstäler, pittoreske Burgen, süße Spezialitäten und natürlich Bier, um nur ein paar Kleinigkeiten zu nennen, die die Fränkische Schweiz für Naninka besonders auszeichnen. • Mehr erfahren

Fränkische Schweiz

Credits: naninkastravelspots.com

Hiddentraces: Slow Life im dörflichen München

Bayern. Ricardas Blog Hiddentraces – Photographic Journeys beschäftigt sich mit Orten, die noch nicht so bekannt sind, jedoch genauer erkundet werden wollen. Unsere Blogparade bot ihr nun einen geeigneten Anlass, im Münchner Stadtviertel Altperlach auf Entdeckungsreise zu gehen.

Ihr Artikel dreht sich rund um das Lebensgefühl und Entdeckungen in ihrem Wohnviertel. Das dörflich anmutende Altperlach lädt sowohl zu historischen Spaziergängen als auch zum Entschleunigen in schöner Natur ein. Ein toller Tipp, um deiner nächsten Reise in die bayrische Landeshauptstadt eine etwas andere Note zu verleihen. • Mehr erfahren

München Altperlach

Credits: hiddentraces.com

Äquilibrist: Alltagsflucht auf Bambergs Altenburg

Bayern. Monique schreibt auf Äquilibrist nicht nur übers Reisen – sondern auch über ganz viel Literatur. Fokus ihrer Reise #vorderHaustür ist das bayrische Bamberg, Weltkulturerbe, oder besser gesagt: ein Spaziergang hinauf zur Bamberger Altenburg.

Hierbei berichtet sie nicht nur von großartigen Aussichten über Bamberg und das gesamte Umland, sondern auch davon, wie du in luftiger Höhe einfach mal vom Alltagstrubel abschalten kannst. • Mehr erfahren

Bamberg Altenburg

Credits: Äquilibrist

Norddeutschland #vorderHaustür

SPANESS: Norddeutsches Reisewunderland

Tanja ist ein echtes Nordmädchen, denn zu Hause ist sie derzeit am nördlichsten Zipfel von Niedersachsen – genau zwischen Hamburg, Bremen und Hannover. Daher gehören genau diese Städte zu ihren Zielen, wenn es ums Urlauben #vorderHaustür geht.

Doch auch Ostsee, Nordsee oder Lüneburger Heide sind von ihrer Homebase aus nur einen Katzensprung weit entfernt, weshalb ihre Urlaubsmöglichkeiten in der Nähe insgesamt sehr bunt und vielfältig aussehen. In ihrem Beitrag zu unserer Blogparade liest du folglich mehr über die Möglichkeiten zum City- und Ostsee-Nordsee-Hopping im Norden der Republik. • Mehr erfahren

Reisen in der Nähe

Credits: spaness.de

family4travel: Die erste Radtour des Jahres

Niedersachsen. Lena und Familie lieben es, vor der eigenen Haustür zu reisen – und machen es nach eigener Aussage trotzdem viel zu selten. Dankenswerterweise zwang sie die erste Frühlingssonne zu einer ersten Fahrradtour durchs Schaumburger Land, von der sie dir im Rahmen unserer Blogparade ausführlich berichten.

Auf family4travel berichten die vier über ihre Reisen in Deutschland und ganz Europa – weil es auch und gerade mit Kindern Spaß macht, die Welt zu entdecken und gemeinsam von ihr zu lernen. • Mehr erfahren

Schaumburger Land

Credits: family4travel.de

Anna immer unterwegs: Aha-Effekte in Hannover

Niedersachsen. Anna ist immer unterwegs: Dabei besucht sie vornehmlich Freunde und Familie in ganz Deutschland oder unternimmt Städtereisen in Europa. Auf ihrem Blog gibt sie dir Tipps zum ganz normalen Reisen neben dem Job und möchte damit mehr Leute zu Individualreisen motivieren.

Seit einem Jahr wohnt Anna nun in Hannover und nimmt sich immer wieder Zeit, zusammen mit ihrem Freund neue Ecken der niedersächsischen Landeshauptstadt zu entdecken. Egal ob es der Maschsee #vorderHaustür, die Eilenriede, der Georgengarten oder die Limmerstraße ist: Hannover sorgt immer wieder für Aha-Effekte bei den beiden. • Mehr erfahren

Hannover

Credits: immer-unterwegs.com

Charming Landscapes: Symbiotische Kulturstadt Uslar

Niedersachsen. Den Reiseblog Charming Landscapes beschreibt Autorin Clarissa als Anlaufstelle für alle Entdecker, aber auch für unternehmungslustige Familien. Ihre Entdeckertouren drehen sich rund um Mittelalterfaszination, einzigartigen Landurlaub und besondere Strandquartiere.

Für ihre Reise #vorderHaustür berichtet Clarissa nun aus ihrer niedersächsischen Homebase, der Kunst- und Kulturstadt Uslar. Wer sich nun fragt, ob hier ein Rechtschreibfehler vorliegt und sie eigentlich Goslar meinte, der irrt. Das weniger bekannte Uslar beschreibt Clarissa als gelungene Symbiose historischer Baudenkmäler und zeitgenössischer Architektur. • Mehr erfahren

Uslar

Credits: charminglandscapes.de

Ria on Tour: Hamburg, die schönste Stadt der Welt?

Hamburg. Ria sagt über sich selbst, sie sei ein Reiseholic – denn sie nutzt jede freie Minute, um die Welt zu entdecken. Für unsere Blogparade nahm sie sich nun jedoch Hamburg vor, wo sie seit elf Jahren wohnt.

Man munkelt ja, dass Hamburg die schönste Stadt der Welt sei – das munkeln zumindest gerne die Hamburger selbst. Dass das nicht nur wegen des Hafens, der Elbphilharmonie und der Speicherstadt so ist, davon überzeugt euch Ria in ihrem Blogpost über einen Stadtspaziergang der besonderen Art. • Mehr erfahren

Hamburg von oben

Credits: riaontour.de

Travelinspired: Im Heißluftballon über Hamburg

Hamburg. Du liebst Natur, Tiere und Abenteuer? Auf Travelinspired bekommst du jede Menge Tipps und Inspiration rund um Roadtrips, Abenteuer in der Natur und Wildlife Spotting. Für ihre Reise #vorderHaustür begab sich Kathrin nun selbst in die Perspektive eines Vogels – während einer Heißluftballonfahrt über der wunderschönen Innenstadt von Hamburg! • Mehr erfahren

Hamburg Heißluftballon

Credits: travelinspired.de

Crappy Radio Stations and Candy Bars: Hamburg, ich liebe dich

Hamburg. Und noch eine Portion Hansestadtliebe! Imke hat sich im Rahmen unserer Blogparade Gedanken dazu gemacht, was sie an ihrer Heimatstadt Hamburg eigentlich liebt – woraus eine kleine Liebeserklärung entstand. Denn schöne Ecken gibt es – wie Imke festgestellt hat – in Hamburg überaus viele.

Trotz ihrer Heimatliebe zieht es Imke regelmäßig zu kleinen und großen Reisen in die Ferne. Auf ihrem Blog Crappy Radio Stations and Candy Bars findest du daher viele Reiseberichte und Tipps rund ums Reisen sowie um Kurzurlaube. • Mehr erfahren

Hamburg

Credits: crappyradiostationsandcandybars.de

Scarlet the Red: Altbekanntes neu entdeckt

Schlewig-Holstein. Scarlet the Red ist ein Blog übers Reisen sowie über nachdenkliche, philosophische Themen. Aus diesem Grund hat sich Scarlet einige grundsätzliche Gedanken dazu gemacht, wie wir uns auf Reisen verhalten – bevor sie schließlich ihre Reise #vorderHaustür startete. Sie wagte das Experiment und war erstaunt, als sie in Kiel einen altbekannten Weg ein wenig weiter gegangen war als gewohnt und plötzlich eine wunderschöne Steilküste entdeckte. • Mehr erfahren

Westdeutschland #vorderHaustür

we2ontour: Sagenumwobenes Spukschloss Wolfskuhlen

Nordrhein-Westfalen. Während Frauke und Johanna rund um die Welt reisen, sind die beiden immer auf der Suche nach Lost Places. Jene verlassenen Orte, die keiner mehr braucht und die ihre ganz eigene Geschichte erzählen können, faszinieren das Mutter-Tochter-Gespann seit jeher.

Doch vor ihrer Haustür, am Niederrhein, hatten sich die beiden bislang noch nicht so genau umgeschaut. Dabei steht dort das wohl sagenumwobenste Haus des Ruhrgebietes, das ehemalige Rittergut Wolfskuhlen, das Frauke und Johanna für unsere Blogparade erkundeten. • Mehr erfahren

Schloss Wolfskuhlen

Credits: we2ontour.de

Genussbummler: Ein Stück Japan in Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen. Auf ihrem Blog Genussbummler schreibt Ina über persönliche Reisen und Erlebnisse. Wichtig ist ihr, wie der Name schon sagt, vor allem der Genuss – egal ob es dabei um gute Restaurants, leckere Weine oder schöne Hotels geht. Doch auch Natur und Kultur dürfen auf Genussbummler nicht fehlen.

Ein Moment zum Genießen widerfuhr Ina auch während eines Ausflugs in den Düsseldorfer Nordpark – für sie wie eine kleine Reise #vorderHaustür. Der weitläufige Park lässt sie vergessen, dass man sich eigentlich in einer Großstadt befindet; im japanischen Garten vergisst man aus ihrer Sicht für kurze Zeit sogar, dass man gerade in Deutschland ist. • Mehr erfahren

Nordpark Düsseldorf

Credits: genussbummler.de

SY-Yemanja: Dreimal Frühling rund um Köln

Nordrhein-Westfalen. Gleich drei Tipps für das Reisen vor den (Haus-)Türen Kölns bekommst du von Steffi auf ihrem Blog SY-Yemanja. Die segelnde Nicht-Seglerin hat sich dabei auf drei besonders frühlingshafte Ausflugsziele konzentriert: die fast schon ikonische Kirschbaumallee in Bonn, die gelben Narzissenfelder in der Eifel und ein Reich der blauen Blumen, an dem sie völlig ahnungslos schon etliche Male vorbei gefahren ist. • Mehr erfahren

Kirschblüte Bonn

Credits: sy-yemanja.de

Faszination Europa: Ein perfekter Spaziergang durch Köln

Nordrhein-Westfalen. Wenn Reisende nur einen Tag in Köln zur Verfügung haben, um die wunderschöne Metropole am Rhein zu erkunden, wo sollte ihr idealer Weg lang führen? Maria macht mit uns einen gemütlichen Spaziergang durch ihre Heimatstadt und versucht so eine Antwort auf diese Frage zu geben. Weitere Orte in Europa, die unseren Kontinent so schön und vielfältig machen, beschreibt Maria auf ihrem Blog Faszination Europa. • Mehr erfahren

Köln

Credits: faszinationeuropa.de

Places and Pleasure: Weinberge und abgebaggerte Dörfer

Nordrhein-Westfalen. Getreu dem Motto „Back to the roots“ nimmt uns Martina mit auf eine Reise #vorderHaustür in ihrer alten Heimat. Dabei erzählt sie uns die Geschichte des Marienfelds im Rhein-Erft-Kreis, das nach langer Zeit als Braunkohletagebau 2005 Gastgeber des Weltjugendtags war. Ein kurzer Blick auf den dortigen Weinberg sowie die abgebaggerten Dörfer ergänzen ihre Reise zurück zu den Wurzeln.

Auf Places and Pleasure lädt dich Martina zu Reiseerlebnissen oder Genusswanderungen vor allem in den Alpen sowie in Südeuropa ein. Auch kulinarische Genüsse kommen dabei nicht zu kurz. • Mehr erfahren

Rhein-Erft-Kreis

Credits: places-and-pleasure.de

silkeaschhof: Wandern #vorderHaustür

Nordrhein-Westfalen. Silkes Beitrag zu unserer Blogparade ist eine zehn Kilometer lange Wanderung von ihrem Wohnort Oelde-Lette bei Münster über den Kerkherrenweg. Der Weg beeinhaltet Kultur und Natur, bietet gute Rastmöglichkeiten und ist vor allem familienfreundlich.

Auf ihrem Blog berichtet Silke hauptsächlich über ihre Wanderungen im Teutoburger Wald. Dabei versucht sie stets, auch unbekanntere Orte und Wanderwege bekannter zu machen – also abseits vom berühmten Hermannsdenkmal. Da passt das Thema #vorderHaustür doch wie die Faust aufs Auge. • Mehr erfahren

Reisen in der Nähe

Credits: Silke Aschhoff

Tanja im Norden: Unterwegs in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. Tanjas Blog begann als Reisetagebuch, als sie mit dem Fahrrad von Deutschland ans Nordkap gefahren ist. Was für eine Reiseroute! Heute berichtet sie außer übers Reisen auch über Heiteres wie Ernstes aus ihrem Alltag.

Beim Thema unserer Blogparade schossen ihr erstmal folgende Fragen in den Kopf: „Ja, welche Haustüre nehme ich denn? Die meines Hauptwohnsitzes? Die meines Zweitwohnsitzes? Die eines früheren Wohnorts?“ – Entschieden hat sie sich schließlich für einen Bericht über den Disibodenberg in einer der besonders malerischen Landstriche von Rheinland-Pfalz. • Mehr erfahren

Disibodenberg

Credits: Tanja im Norden

Frau auf Reisen: Pilgern in Frankfurt

Hessen. Wer an Frankfurt denkt, der denkt zunächst wahrscheinlich an alles andere als an spirituelle Erfahrungen als Pilger. Auf dem Frankfurter Elisabethweg jedoch gelingt es Bärbel, der hessischen Bankenmetropole eine neue Seite abzugewinnen.

Der Pilgerweg wirkt zunächst sehr städtisch, schlängelt sich später jedoch durch hügeliges Gefilde bis nach Marburg. Wenn du Frankfurt und seine Umgebung einmal auf andere Art und Weise kennen lernen möchtest, ist Bärbels Beitrag auf ihrem Blog Frau auf Reisen folglich genau der richtige für dich. • Mehr erfahren

#vorderHaustür außerhalb von Deutschland

TravelWorldOnline Traveller: Wunderschöner Mattsee

Österreich. Monika und Petar sind ständig auf der Suche nach neuen Slow-Travel- und Genuss-Reisezielen in Deutschland, Europa und der Welt. Was sie dabei entdecken, veröffentlichen sie auf TravelWorldOnline Traveller sowie in ihren YouTube-Videos.

Als Neu-Zugezogene im bayerischen Rupertiwinkel im bayrisch-österreichischen Grenzland zwischen Burghausen und Salzburg sind sie gerade dabei, ihre neue Heimat zu erkunden. Dazu gehören der Chiemgau genauso wie das Salzburger Seenland. Genau dort waren beide im vergangenen Herbst unterwegs, um einen der dortigen Seen kennen zu lernen – den wunderschönen Mattsee. • Mehr erfahren

Mattsee

Credits: travelworldonline.de

LSLB-Magazin: Aus Liebe zu Wien

Österreich. Das LSLB-Magazin ist ein Kollektiv verschiedener Blogger, die über Luxus-Themen berichten. Dies beinhaltet Reisen, Kulinarik, Motorsport, Fashion und Beauty – alles nur vom Feinsten. Chefredakteurin Marion erklärt in ihrem Beitrag zu unserer Blogparade, weshalb Wien unbedingt ist eine Reise wert ist – und dass die österreichische Hauptstadt durchaus auch Heimat sein kann. Ein Artikel über die Liebe zu einer Stadt. • Mehr erfahren

Wien bei Nacht

Credits: LSLB Magazin

Keinsteins Kiste: Wildtier-Bingo am Zürichsee

Schweiz. Von einer Reise #vorderHaustür in der Schweiz berichtet uns Kathi. Da trifft es sich gut, dass Kathi dort lebt, wo andere gerne Urlaub machen – nämlich am malerischen Zürichsee mitten in den Schweizer Voralpen. Ein wahres Paradies für Naturforscher, das die Diplomchemikerin auf ihrem Blog Keinsteins Kiste spielerisch mit dir erkunden möchte! • Mehr erfahren

Waahheimat: Holland-Nostalgie pur

Niederlande. Auf Waalheimat schaffen Eva und Karo Inspiration für Ausflüge und Wochenendtrips beiderseits der deutsch-niederländischen Grenze. Im Freilichtmuseum im holländischen Arnheim kurz hinter der Grenze entdecken die beiden in ihrem Beitrag Wohnwagen mit orangefarbener Retroeinrichtung, wunderschöne Bauernhöfe der letzten zwei Jahrhunderte, romantische Grachtenhäuser und nostalgische Windmühlen.

Sie lassen sich typisch holländische Snacks wie Wurstbrötchen aus der ansässigen Bäckerei, riesigen Gouda aus der Käserei und süffiges Spezialbier aus der Brauerei schmecken. Kurzum: Das Openluchtmuseum Arnhem ist ihr persönliches Highlight für alle, die Holland lieben! • Mehr erfahren

Openluchtmuseum Arnhem

Credits: waahlheimat.de

Fräulein Reiselust: Inspiration für deine Hollandreise

Niederlande. Zum Abschluss gibt es noch eine weitere Reise #vorderHaustür in niederländischen Gefilden: Franzi lebt und studiert seit knapp drei Jahren in den Niederlanden – im kleinen Zwolle ganz in der Nähe des IJsselmeeres. Auf ihrem Blog Fräulein Reiselust stellt sie dir die Stadt vor und erzählt aus erster Hand, was du dort bei einem Zwischenstopp während deiner nächsten Hollandreise alles erleben kannst. • Mehr erfahren

Reisen in der Nähe

Credits: Fräulein Reiselust

Das Schöne liegt oft in der Ferne, allen voran wenn es um exotische und völlig fremde Kulturen geht. Unsere Blogparade jedoch hat gezeigt, dass spannende Geschichten auch direkt vor deiner Haustür darauf warten, gefunden zu werden. Über dem Reisen in die Nähe hängt in der Wahrnehmung vieler ein grauer Schleier der Langeweile. Doch die eigene Region oder Heimat zu entdecken, entlastet nicht nur Umwelt und Geldbeutel, sondern bereichert auch den Geist – und lässt Wurzeln wachsen.

Reisen um zu reisen!
John & Marc

One thought on “Reiseblogger #vorderHaustür: Liegt das Gute wirklich so nah?”

  1. Steffi says:

    Hallo John und Marc.
    Sehr schöne Zusammenfassung! Vielen Dank für die Durchführung und den Teilnehmern für die vielen Tipps und tollen Blogs.
    Liebe Grüße
    Stefi

Kommentar verfassen