Umfrage: Wo ist Brandenburg am schönsten?

Der Osten wird als Reiseziel unterschätzt! Aus diesem Grund nehmen wir dich für unser Projekt GO EAST! mit auf eine Reise durch Ostdeutschland. Und wo wir schon mal dabei sind, wollen wir es ganz genau wissen: Wo ist „der Osten“ am schönsten? In unserer GO EAST! Wahl treten die schönsten Reiseregionen im Osten der Republik gegeneinander an. Geschrieben von John & Marc.

Ziel unserer Radtour und gleichzeitiges Finish des Hofjagdwegs ist Lübbenau. Das Bild zeigt die dortige Hauptspree, wobei die Spree das Gebiet mit mehreren Kanälen und Ärmen durchquert.

Die GO EAST! Wahl

Wo ist Ostdeutschland am schönsten? Zwischen all den bekannten wie unbekannten Reisezielen im Osten von Deutschland suchen wir die Nummer eins. In der ersten Runde stimmst du über die jeweiligen Reiseregionen der einzelnen Bundesländer zwischen Ostsee und Erzgebirge ab, bevor in der zweiten Runde die jeweiligen Gewinner gegeneinander um die Krone kämpfen.

Den Auftakt für unsere GO EAST! Wahl machte das beschauliche Brandenburg, wo gleich zwölf Regionen zur Abstimmung standen – von der Uckermark im Nordosten bis zur Elbe-Elster-Region im Südwesten. Und das Beste: Zusammen mit naturtrip.org verlosten wir zu Beginn der Wahl einen Aufenthalt im Erholungsort Himmelpfort, wo Gerüchten zufolge der Weihnachtsmann deine Wunschzettel entgegennimmt.

Hinweis: Die offizielle Umfrage ist inzwischen abgeschlossen, unsere Gewinnerregion steht fest: das Seenland Oder-Spree! Auch nach Ende der Wahl kannst du deiner Lieblingsecke in Brandenburg aber noch ein bisschen weiterhelfen:

Fotocredits: www.reiseland-brandenburg.de

Das waren die Nominierten

Ruppiner Seenland

Das Ruppiner Seenland zwischen Uckermark und Prignitz ist geprägt von grünen Wäldern und klaren Seen. Die wasserreichste Region Brandenburgs zählt 170 (!) Seen, die zu ausgiebigen Bootsausflügen einladen. Zum Ruppiner Seenland gehören die Fontanestadt Neuruppin, Rheinsberg mit seinem Wasserschloss sowie Oranienburg kaum nördlich von Berlin. – Mehr erfahren

Prignitz

Bekannt ist die Prignitz im Nordwesten Brandenburgs vor allem als Storchenparadies, das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe ist außerdem Lebensraum für Kraniche, Firschreiher und Turmfalken. Umrahmt von Elbe und Dosse liegt die Prignitz auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin und umfasst die Städte Perleberg, Wittenberge und Wittstock. – Mehr erfahren

Uckermark

80 Kilometer nördlich von Berlin liegt die Uckermark an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Der gleichnamige Landkreis ist der am dünnsten besiedelte in Deutschland, was jede Menge Platz für Naturerlebnisse schafft, wie zum Beispiel im Nationalpark Unteres Odertal oder dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. – Mehr erfahren

22767523091_cc2286d4ba_k

Abendstimmung in der beschaulichen Uckermark. Credits: Flo Richter, Flickr

Havelland

Die Havel fließt durch den Westen Berlins und Potsdam und prägt so eine gesamte Region. Von ihrer Quelle bis zu ihrer Mündung in die Elbe legt sie rund 150 Kilometer zurück und bildet große Seenketten, zu denen auch der Berliner Wannsee gehört. Das Havelland entdeckst du am besten per Boot oder Kanu, oder aber du schwingst dich auf den Drahtesel, um den Havelradweg abzuradeln. – Mehr erfahren

Seenland Oder-Spree

Das Seenland Oder-Spree zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) ist ein wahres Naturparadies. Über 200 Seen sowie zahlreiche Flüsse und Bäche, allen voran die Oder, bilden die größte nutzbare Wasserfläche Deutschlands. Kennzeichen des Seenlands sind nahezu unberührte Landschaften, in denen Fischotter und Eisvögel ihr Zuhause haben. Der Naturpark Märkische Schweiz bietet darüber hinaus weitläufige Wanderwege. – Mehr erfahren

Potsdam

Die Hauptstadt Brandenburgs ist Deutschlands Hauptstadt der Schlösser. Vor allem Preußenkönig Friedrich II. schuf in der Stadt an der Havel zahlreiche barocke Bauten und grüne Landschaftsparks. Ganze 17 Schlösser lassen sich heute in der Garnisonsstadt besichtigen. Weitere Höhepunkte sind der Filmpark Babelsberg sowie die Biosphäre Potsdam, eine Tropenwelt vor den Toren Berlins. – Mehr erfahren

3130322053_6e3e7c156b_b

Über die deutschen Grenzen hinaus bekannt: Schloss Sanssouci in Potsdam. Credits: Andreas Levers, „Sans Souci“, Flickr

Dahme-Seenland

Direkt vor den Toren Berlins beginnt mit dem Dahme-Seenland eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Hauptstadt. Die teils urwüchsige Landschaft ist geprägt durch über 70 Seen, Flüsse, Fließe und Kanäle, der Hofjagdweg führt ab Königs Wusterhausen durch idyllische Landschaften direkt in den Spreewald. – Mehr erfahren

Spreewald

Die lagunenartige Flusslandschaft des Spreewalds ist europaweit einzigartig. Das von der Unesco geschützte Biosphärenreservat wird von unglaublichen 970 (!) Kilometern Fließgewässern durchzogen. Beliebt bei Besuchern sind vor allem die traditionellen Kahnfahrten. Das Inseldorf Lehde war jahrhundertelang nur über den Wasserweg erreichbar und ist heute ein Besuchermagnet. – Mehr erfahren

Barnimer Land

Nur etwa 50 Kilometer nordöstlich von Berlin breitet sich das Barnimer Land aus, das malerisch vom Finowkanal durchzogen wird. Über die Grenzen hinaus bekannt ist die Region vor allem durch das romantische Kloster Chorin und die seenreiche Waldlandschaft Schorfheide. – Mehr erfahren

14133406201_6c1981ba7c_k

Der romantische Klosterpark Chorin gehört zu den Höhepunkten im Barnimer Land. Credits: Romantikgeist, „Kloster Chorin Amtsee“, Flickr

Elbe-Elster-Land

Im Südwesten Brandenburgs wartet mit dem Elbe-Elster-Land eine kaum bekannte, aber ebenfalls reizvolle Landschaft. Durchzogen von Schwarzer und Kleiner Elster wird die Region durch weite Laub- und Kiefernwälder sowie von Heidelandschaften geprägt. Eindrucksvoll ist auch das Besucherbergwerk F60, dass mit wechselnden Licht- und Klanginstallationen immer mehr Ausflügler anlockt. – Mehr erfahren

Niederlausitz

Die Niederlausitz gilt als sonnenreichste Region Brandenburgs, was der typisch märkischen Wald- und Seenlandschaft zusätzlichen Reiz verschafft. Das Gebiet verfügt über die meisten Fernradwege des Bundeslands. Ein Paradebeispiel ist der 500 Kilometer lange Fürst-Pückler-Radweg mit Stationen in Cottbus, Senftenberg und dem sächsischen Bad Muskau mit seinem deutschlandweit bekannten Fürst-Pückler-Park. – Mehr erfahren 

Fläming

Kaum bekannt ist die Reiseregion Fläming zwischen Berlin, Magdeburg und Lutherstadt Wittenberg. Der Fläming ist geprägt durch seine mittelalterlichen Burgen, sehenswert ist außerdem das Zisterzensierkloster Zinna. Den hügeligen, waldreichen Naturpark Hoher Fläming lernst du am besten zu Fuß über den Burgenwanderweg mit Start in Bad Belzig kennen. – Mehr erfahren

Ein beliebtes Ausflugsziel im Fläming ist die Burg Wiesenburg. Credits: Jedrzej Marzecki

Ein beliebtes Ausflugsziel im Fläming ist die Burg Wiesenburg. Credits: Jedrzej Marzecki

Mit naturtrip.org in die Uckermark

Hinweis: Das Gewinnspiel ist abgeschlossen, der Gewinner wurde benachrichtigt.

Als Dankeschön für deine Stimme zu unserer GO EAST! Wahl haben wir uns mit naturtrip.org etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir verlosten zwei Übernachtungen inklusive Frühstück für zwei Personen im Landhaus Himmelpfort am See, wo du perfekt die Seele baumeln lassen und zu Ausflügen in die Uckermark aufbrechen kannst.

Hinter naturtrip.org steckt übrigens eine richtig tolle Idee, die geradezu prädestiniert für Großstadtmenschen wie uns ist: Auf der Startseite gibst du an, wo du dich gerade befindest, wählst die gewünschte Reisedauer und schon spuckt die Suchmaschine dir mögliche Ausflugsziele in deiner Umgebung an, die du zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kannst.

Das ist nicht nur ökologisch, sondern vor allem auch praktisch und unterstreicht auf verblüffend einfache Art und Weise, was wir auf 1 THING TO DO immer wieder zeigen wollen: Das Schöne muss man nicht immer am anderen Ende der Welt suchen, es liegt manchmal quasi direkt vor der Haustür!

Unsere Gewinner verbringen zwei Nächte im Landhaus Himmelpfort am See in der Uckermark.

Unsere Gewinner verbringen zwei Nächte im Landhaus Himmelpfort am See in der Uckermark.

sommer2

Das Landhaus ist idyllisch zwischen gleich mehreren See gelegen und bietet so die Gelegenheit zu ausgiebigen Spaziergängen.

Unsere GO EAST! Wahl setzen wir in den kommenden Wochen und Monaten fort. Dann stehen auch die schönsten Reiseregionen in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen sowie die Bezirke Berlins zu Wahl. Bis dahin nehmen wir dich in GO EAST! mit auf eine virtuelle Reise durch Ostdeutschland. Auf unserer Reiseblogger-Karte findest du garantiert genügend Material zur Vorbereitung auf deinen nächsten Trip durch Ostdeutschland.

Reisen um zu reisen!
John & Marc

9 thoughts on “Umfrage: Wo ist Brandenburg am schönsten?”

  1. Elisabeth Alter says:

    Ich finde unser ganzes Land Brandenburg sehr schön, aber besonders meine Region Oder- Spree mit dem Seengebiet.
    Hier gibt es alles, die Berge in Rauen, den wunderbaren Scharmützelsee und unsere waldreiche Umgebung. In Storkow das einmalige IRLANDIA, die Burgen Storkow und Beeskow, das Schwapp und die Kulturfabrik in Fürstenwalde, die Therme in Bad Saarow, Kletterparks und Sommerrodelbahn………..
    Kommt ALLE her und überzeugt Euch selbst😊

    1. 1 THING TO DO says:

      Dann liegt dein Favorit ja gerade auf Platz 1! 🙂

  2. Anja Asmus says:

    Wir fahren seit 2008 jedes Jahr in die Uckermark. Ich kenne keinen schöneren Ort. Wir hatten schon mal so große Sehnsucht, das wir einfach mal so für eine Nacht hin gefahren sind. Geschlafen haben wir im T4 in unseren geliebten Warnitz.

    1. 1 THING TO DO says:

      Durch die ganzen Lobeslieder haben wir inzwischen auch richtige Uckermark-Lust bekommen. 🙂

  3. grasshoff says:

    Sicher ist es immer davon abhängig was man von einem Urlaub etwartet.Für mich ist nun mal die Uckermark am schönsten,das liegt an der wunderschönen unberührten Natur an der Stille und dem weiten Blick.Angst machen mir nur die Windräder die gerade in der Uckermark in Massen entstehen.,wie lange soll das noch so gehen.

  4. Sandra Riewe says:

    Wirklich schön anderen so meine Heimat,den Barnim als Reiseziel empfehlen zu können.

  5. Tine says:

    Wirklich tolle Aktion. Die meisten fahren nach Mallorca, Thailand oder die USA, dabei gibt es so viele schöne Ecken in Deutschland, quasi direkt vor der Haustür!

    1. 1 THING TO DO says:

      Du sagst es, ganz unsere Meinung! Liebe Grüße

    2. 1 THING TO DO says:

      Ganz genau, das sagen wir auch immer wieder, viele scheinen genau das gerne mal zu vergessen. Wobei die Ferne natürlich auch entdeckt werden will. 🙂

Kommentar verfassen