Alle Reiseberichte: Jerusalem

Jerusalem abseits der Altstadt

Jerusalem-Tipps: Abseits der Altstadt

Wiedersehen macht Freude? Nicht immer gleich im ersten Moment. Denn Jerusalem empfing uns zu Beginn unseres zweiten Besuchs wenig freundlich. Doch die Dramatik der historischen Schauplätze und israelischen Erinnerungsorte in der Heiligen Stadt machte das anfängliche Grummeln null und nichtig. Eine Entdeckungstour im Jerusalem abseits der Altstadt. 

Israel im Winter

Israel im Winter: Mit Handschuhen in die Wüste

Israel im Winter, das bedeutet Reisen irgendwo zwischen Frühling, Sommer und Herbst. Denn obwohl das Land klein ist, hatten wir vor Ort mit Temperaturunterschieden von gut und gerne 20 Grad Celsius zu kämpfen. Wieso wir Israel dennoch wärmstens als Winterreiseziel im Rahmen der Blogparade von Before We Die empfehlen, verraten wir in diesem Artikel. Zwo, drei, eins – Frühlingsgefühle marsch!

Jerusalem Reisebericht

Jerusalem Reisebericht: Abendmahl mit dem Muezzin

Jerusalem ist eine Herausforderung. In der Altstadt, wo jeder Stein Geschichte geschrieben zu haben scheint, fällt es nicht leicht, das eine Erlebnis herauszupicken, das in Erinnerung bleibt. Unser Jerusalem Reisebericht dokumentiert den einen oder anderen religiösen Fauxpas zwischen Klagemauer und Tempelberg. Unser 1 THING TO DO in der Altstadt von Jerusalem zeigte sich allerdings erst spät am Abend – dann aber mit voller Wucht.

Judäische Wüste, Israel: Entführung ins Nirgendwo

Links Wüste, rechts Wüste, und – oh! – auch geradeaus noch jede Menge Wüste. Südlich der Großstädte Tel Aviv und Jerusalem prägt Israel vor allem die staubigen Wüste Juda. Kein Grund jedoch, den kargen Süden Israels außer Acht zu lassen. Unterhalb des Meeresspiegels warten in der Wüste Juda markante Gebirgszüge auf. Wenn du Lust hast, kannst du dich wie wir zum kleinen Preis in Richtung Nirgendwo entführen lassen.