Alle Reiseberichte: Balkan-Trip

Kotor Reisebericht

Kotor Reisebericht: Eine Stadt wie ein erster Kuss

Es gibt Orte, die sind einfach zum Träumen gemacht. Kotor in Montenegro ist so ein Ort. An der Spitze der nach der malerischen Kleinstadt benannten, fjordähnlichen Bucht gelegen, zeigt sich der Balkan hier von seiner vielleicht schönsten Seite. Gleichzeitig war Kotor das ausgemachte Ziel unserer zweiten Reise durch Südosteuropa. Rund 1.200 Kilometer von Kiew entfernt, dem Startpunkt unseres Trips, bescherte uns Kotor ein weiteres 1 THING TO DO. Und was für eins. 

Skutarisee Monentegro

Skutarisee: Ein Paradies, das nie entdeckt werden sollte

Wir stecken in der Bredouille: Der Nationalpark Skutarisee in Montenegro ist viel zu schön, um auf 1 THING TO DO keinen Platz zu finden. Gleichzeitig beschleicht uns das Gefühl, das besser nicht allzu viele Reisende dieses kleine Stück Paradies auf Erden für sich entdecken sollten. Da trotzdem genügend von ihnen den Weg zum größten See des Balkans finden werden, haben wir uns entschlossen, dennoch über den Skutarisee zu berichten – mit einer Botschaft.

Wanderberichte

Durmitor-Nationalpark: Montenegros Wanderparadies

Manche Reisegeschichte ist schon verrückt. Beim Schreiben dieses Artikels fühlte ich mich, als ob ich mich gerade an einem Balkan-Märchen oder einem Drehbuch für einen schlechten Horrorfilm versuche. Doch auf unserer Wanderung im Durmitor-Nationalpark – von Žabljak zu einer Eishöhle auf 2.177 Metern Höhe – ist diese Geschichte genauso passiert. Aus dem Alltag einer erlebnisreichen Reise durch Montenegro.

Wandern Montenegro Durmitor-Nationalpark

Wandern Montenegro: Duell mit Bobotov Kuk

Es war damals der höchste Berg, den wir auf unseren Reisen bestiegen hatten. Der Gipfelsturm? Ein Kampf. Der Bobotov Kuk in Montenegro verlangte uns jeden Tropfen Kondition ab, denn vor dem finalen Anstieg versuchte uns ein zielloses Auf und Ab mürbe zu machen. Die Aussicht vom Dach des kleinen Balkanlandes jedoch zeigt, weshalb Wandern in Montenegro zweifelsohne zu den schönsten Naturerlebnissen der Region zählt.

Sibiu Reisebericht Hermannstadt

Sibiu Reisebericht: Ein unvollkommener Tag in Hermannstadt

Eigentlich wollten wir nach einer ausgiebigen Erkundungstour in Sibiu, Rumänien, und dessen Umgebung erneut in Richtung Karpaten aufbrechen. Eigentlich. Morgens am Flughafen Sibiu angekommen, existierte weder ein Sixt-Schalter noch unser reservierter Mietwagen. Was tun also mit einem verschwendeten Reisetag in Hermannstadt, wo wir gefühlt bereits alles gesehen hatten? Wir sammelten allerhand Material für einen unvollkommenen Sibiu Reisebericht.