Schlagwort: Asien

  • Yssykköl: Badefreuden auf 1.607 Metern Höhe

    Yssykköl Kirgisistan

    Siebenmal größer als Berlin, ist der Yssykköl einer der größten Gebirgsseen der Erde. In den Sommermonaten erwartet dich der Yssykköl mit Badefreuden und Aussicht auf schneebedeckte 4.000er gleichermaßen. Tscholponata, städtisches Zentrum an der Nordküste, setzt den Kuriositäten am Yssykköl ein schrecklich schönes i-Tüpfelchen auf.

    Weiterlesen

  • Ala-Artscha-Nationalpark: Instagrammable auf Kirgisisch

    Ala-Artscha-Nationalpark

    Nicht einmal 50 Kilometer von Bischkek entfernt, kannst du im Ala-Artscha-Nationalpark in die gigantische Gebirgswelt Kirgisistans eintauchen. Die Nähe zur kirgisischen Hauptstadt jedoch hat ihren Preis: Besonders der Beginn meiner Wanderung im Ala-Artscha-Nationalpark fühlte sich eher nach Instagrammer- denn als Wanderparadies an.

    Weiterlesen

  • Songköl: Kirgisistans mystischer Bergsee

    Songköl Kirgisistan

    Gelegen auf mehr als 3.000 Metern Höhe, gehört der Songköl zu den begehrtesten Reisezielen in Kirgisistan. Was längst nicht bedeutet, dass die Idylle unter Scharen von Tourist:innen leidet. Noch immer gibt es Jurtencamps, die versuchen ihre Authentizität zu bewahren. Obendrein schreckt die umständliche Anreise zum Songköl genügend Reisende ab. Zum Glück.

    Weiterlesen

  • Wandern in Israel: Vorsicht, Touristenfalle

    Wandern in Israel

    Unsere bislang einzige Wanderung in Israel führte uns nach Masada. Einst eines unserer Traumziele in Israel, nennen wir Masada heute immer dann, wenn wir nach dem größten Fail unserer Reisen gefragt werden. Umso glücklicher sind wir, nun einen fachkundigen Wanderexperten aus Israel als Gastautoren gewonnen haben: Er verrät, wie du dich beim Wandern in Israel klüger anstellst als wir.

    Weiterlesen