Im Süden von Kirgisistan gelegen, wird Osch von vielen Reisenden ausgespart. Auf den ersten Blick nicht weiter tragisch, ist die zweitgrößte Stadt des Landes doch nicht sonderlich reich an Sehenswürdigkeiten.