Reisejahr 2018: Weiter, immer weiter

2017 war ein Jahr voller besonderer Reisemomente, die wir mit dir teilen durften. Das neue Jahr hat begonnen, und wenn möglich soll es seinem Vorgänger in nichts nachstehen. Unsere Reisepläne für 2018 sind zwar noch nicht in Sack und Tüten, und doch wollen wir dir nach unserer kleinen Winterpause einen Ausblick geben, worauf du dich in den kommenden Monaten auf 1 THING TO DO freuen kannst. Geschrieben von John & Marc.

Wohin verschlägt es uns 2018? Wir geben einen ersten Ausblick auf das, was dich im neuen Jahr mit uns erwartet.

Wieso 2017 noch nicht zu Ende ist

Bevor wir unsere Reisepläne für 2018 verraten, wünschen wir dir zunächst ein aufregendes Reisejahr 2018! Und blicken an dieser Stelle noch einmal in aller Kürze auf das vergangene Jahr zurück. Das liegt nicht zuletzt daran, dass längst nicht alle Reisegeschichten aus 2017 erzählt sind. Unsere Kaukasus-Reise etwa führte uns nicht nur nach Georgien, sondern auch nach Aserbaidschan und Armenien. 1 THING TO DO machte im Herbst außerdem Station im Nordosten Griechenlands, wo unter anderem der Olymp wartete. Auch unsere Baltikum-Reiseberichte sind nicht vollständig, es stehen noch einige Reisemomente aus Litauen und Lettland aus.

In Vorfreude auf alle neuen Artikel vergessen wir manchmal, wie viele Reiseberichte wir in den vergangenen zweieinhalb Jahren bereits veröffentlicht haben – inzwischen sind es mehr als 150! Aus diesem Grund folgt nun ein kleiner Blick in die Statistik.

Düne voraus! Die Parnidis-Düne auf der Kurischen Nehrung gehört zu den größten ihrer Art in Europa. Eine Reisegeschichte, die noch erzählt werden will.

Das lettische Rīga gehörte 2017 zu unseren liebsten Städtereisezielen.

Abseits von Ostdeutschland und Osteuropa besuchten wir 2017 auch den Comer See in Norditalien.

So weit im Osten waren wir bislang noch nie: Ob wir in Baku am Kaspischen Meer ein 1 THING TO DO aufspüren konnten?

Am meisten gelesene Reiseberichte 2017

Die Top 3 spiegelt den bisherigen Fokus von 1 THING TO DO gut wider: Osteuropa trifft auf Ostdeutschland, dazu gesellt sich einer unserer zahlreichen Reiseberichte aus Israel.

Am wenigsten gelesene Reiseberichte 2017

Unter den Schlusslichtern finden sich zwei Reiseziele, die mit unserem nicht ganz heimlichen Osteuropa-Fetisch der vergangenen Monate und Jahre mal gar nichts zu tun haben, aber auch ein Idyll in Sachsen, dass dieses Abschneiden ganz und gar nicht verdient hat. Schon gelesen?

Der 5.137 Meter hohe Ararat an der Grenze zwischen Armenien und der Türkei – hier ein Schnappschuss aus dem Nachtzug zwischen Tiflis und Jerewan – gehört zu den Hauptdarstellern einer der noch folgenden Reisegeschichten aus 2017.

Den Gipfel im Visier: Im Herbst 2017 wurde mit dem Olymp in Griechenland ein weiterer Riese bezwungen – der Artikel dazu steht allerdings noch aus.

Ein griechisches Mittelmeeridyll ist die weniger bekannte Halbinsel Pilio, die in der Retrospektive ebenfalls ein 2018er Schauplatz auf 1 THING TO DO sein wird.

Auf unserem Ausflug nach Breslau in der Vorweihnachtszeit ging es schon deutlich kühler zu: Auch aus der polnischen Oderstadt gilt es noch zu berichten.

Wohin wir dich 2018 entführen

Für unser Reisejahr 2018 ist bislang nur ein Reiseziel so richtig niet- und nagelfest: Im Februar reisen wir für ein paar Tage nach Brüssel. Die belgische Hauptstadt steht gewissermaßen für einen Neuanfang auf 1 THING TO DO: In Zukunft möchten wir dir nicht nur aus Ostdeutschland und Osteuropa berichten, sondern verstärkt auch in anderen Regionen der Welt auf die Suche nach besonderen Reisemomenten gehen.

Doch keine Sorge: Unser Projekt #GoEast, in dem wir dich mit auf eine Reise durch Ostdeutschland und die Reiseziele in Osteuropa nehmen, wird damit nicht begraben. Gewissermaßen werden wir das Motto in diesem Jahr – sofern alles klappt wie angedacht – sogar auf die Spitze treiben: Es warten Reisegeschichten aus Russland, Kasachstan, Kirgisistan, China und Vietnam auf dich! Wobei die Berichterstattung zu dieser Reise garantiert bis 2019 andauern wird. Obendrein planen wir, im Sommer nach Südschweden zu reisen, was mit Osten bekanntlich wenig gemein hat. Ganz zu schweigen von Ausflügen in Deutschland, die sich garantiert dann und wann ergeben werden, wenn wir der Berliner Hektik mal wieder entfliehen wollen.

Das ist neu auf 1 THING TO DO

Wie bereits in den Vorjahren haben wir die Zeit zwischen den Jahren genutzt, um auf 1 THING TO DO aufzuräumen. Die Änderungen sind auf den ersten Blick nicht unbedingt sichtbar, denn das Design bleibt dasselbe. Insgesamt jedoch haben wir mehr als 200 Artikel und Seiten aktualisiert, unser Menü neu strukturiert und einige neue Textpassagen ergänzt. Auf unser „Über uns“-Seite zum Beispiel verraten wir nun einige unserer Reisemacken. Deutlich übersichtlicher als zuvor ist die Übersichtsseite all unserer Reiseberichte, auf der du jetzt schneller zum Artikel deiner Wahl gelangst.

Selbiges gilt für unsere Artikelserie Reisemomente, im Rahmen derer wir 2017 immerhin 18 (nicht nur) Blogger:innen gewinnen konnten, die dir eine ganz persönliche Reisegeschichte erzählt haben. Allen Beteiligten noch einmal vielen Dank für ihre Zeilen! Auch für das neue Jahr sind wir übrigens auf der Suche nach Gastautor:inn:en, die im Rahmen der Serie einen Artikel auf 1 THING TO DO veröffentlichen möchten. Wenn du Lust hast, dich zu beteiligen, dann findest du auf der Seite zur Aktion alle wichtigen Infos.

Hast du Lust, im Rahmen unserer Artikelserie #Reisemomente einen Gastbeitrag zu veröffentlichen? Wir würden uns freuen!

Ein weiteres Mal aufgeräumt haben wir übrigens auch unser Profil auf Pinterest, wo wir seit Mitte 2017 aktiv sind. Haben wir uns dort schon gefunden? Wenn nicht, dann würden wir uns über ein weiteres virtuelles Stelldichein freuen! Wohin verschlägt es dich in diesem Jahr? Und hast du vielleicht Tipps für die genannten Reiseziele, die uns für die kommenden Monate mehr als nur durch den Kopf schweben? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar! Alles Gute für 2018 und:

Reisen um zu reisen!
John & Marc

2 Gedanken zu “Reisejahr 2018: Weiter, immer weiter”

  1. Kathi says:

    Na da bin ich ja gespannt auf die ausstehenden Reiseberichte 🙂
    Wir sind im April zwei Wochen in Vietnam, vielleicht kommt da der ein oder andere Tip für euch rum 😉

    1. 1 THING TO DO says:

      Wir sind es auch! 😀 Für Vietnam-Tipps haben wir auf jeden Fall ein offenes Ohr. Wir wünschen schon mal eine erlebnisreiche Reise! 🇻🇳

Wir freuen uns auf deine Gedanken zum Artikel!

%d Bloggern gefällt das: