1 THING TO DO steht seit 2015 für authentische Reiseberichterstattung. Unsere Kooperationspartner:innen wählen wir entsprechend sorgfältig aus. Damit stellen wir sicher, dass am Ende alle Beteiligten einen Mehrwert aus der Zusammenarbeit ziehen – insbesondere aber unsere Leser:innen. Wenn du neugierig darauf bist, mit uns gemeinsam ein Projekt umzusetzen, findest du auf dieser Seite alle wichtigen Informationen.

Kooperationsmöglichkeiten

Du vertrittst eine Marke oder eine Destination, die zu uns passen könnte? Gerne sind wir zu Kooperationen bereit, solange daraus spannende Geschichten für unsere Leser:innen entstehen. Konkret bieten unter anderem folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit an:

  • Text-, Bild- und Videoproduktion für Webseiten, Social Media, Printprodukte etc.
  • Individuelle Recherchereisen mit Cross-Channel-Berichterstattung
  • Support bei Digitalkampagnen (zum Beispiel Ambassadorship, Takeover)
  • Beratung und Kreation (PR, Social Media, Influencer Relations)

Gerne unterbreiten wir dir ein individuelles Angebot für dein Vorhaben. Bei Fragen zu möglichen Kooperationen erreichst du uns am besten per E-Mail an kontakt [at] 1thingtodo.de.

Bitte beachte, dass wir Kooperationen, sobald wir eine Gegenleistung jedweder Art erhalten, als Werbung markieren. Kooperationen, die auf einen sogenannten Do-Follow-Link abziehen, führen wir grundsätzlich nicht durch. Ebenso wichtig: Wir verzichten auf Flüge und streben einen nachhaltigen Reisestil an. Kooperationen, die mit Flug- oder Kreuzfahrtreisen verbunden sind, sind daher mit uns grundsätzlich nicht möglich.

Zahlen und Fakten

2020 wurde Reisen vom Lifestyle-zum Frust-Thema. Die Entwicklungen rund um das Coronavirus haben ihren Teil dazu beigetragen, dass wir im Vergleich zum Vorjahr mehr als 50 Prozent weniger Nutzer:innen und Seitenaufrufe verzeichnen. Wir freuen uns aber, dass unsere Artikel über Reiseziele in Deutschland gegen den Trend bisweilen exorbitant mehr Leser:innen als noch 2019 gefunden haben. Aus Gründen der fehlenden Vergleichbarkeit verweisen wir an dieser Stelle nur auf die Vorjahreswerte.

Durchschnittswerte 2019

  • 22.474 Nutzer:innen pro Monat
  • 35.671 Aufrufe pro Monat

Social-Media-Kanäle (November 2020)

  • Instagram: 2.867 Follower
  • Facebook: 1.757 Abonnements
  • Pinterest: 1.575 Follower (104.800 Impressions)
  • Tripadvisor: 1.371 Follower
  • Twitter: 1.278 Follower

Wer unsere Artikel liest

Unsere Leser:innen lieben es Neues zu entdecken, das so in keinem Reiseführer steht – ganz egal ob in der Nähe oder in der Ferne, in der Stadt oder in der Natur, mit Rucksack oder Rollkoffer. Viele von ihnen schätzen einen nachhaltigen Lebensstil, sind kulturell interessiert und Vorreiter in ihrem Bekanntenkreis, wenn es darum geht, das etwas andere Reiseziel zu erkunden und neue Wege einzuschlagen.

  • Anteil Leser:innen zwischen 18 und 34 Jahren: 50 Prozent
  • Anteil weiblicher Visitors: 68 Prozent
  • 90 Prozent aller Zugriffe geschehen von Deutschland, Österreich und der Schweiz, der Großteil der anderen vom jeweiligen Reiseziel aus.
  • Kategorien gemeinsamer Interessen: Green Living Enthusiasts, Travel Buffs, Book Lovers

Wieso 1 THING TO DO?

  • Mehr als nur ein Strohfeuer! ↠ Mehr als drei Viertel aller Leser:innen stoßen via Google oder Pinterest auf 1 THING TO DO. Unsere Reisegeschichten verschwinden also nicht nach ein paar Sekunden im Feed.
  • Unsere Follower:innen stammen nicht aus der Trickkiste! ↠ Die Online-Community von 1 THING TO DO besteht aus rund 9.000 reisebegeisterten Menschen (Social Media und Feeds) und wächst seit 2015 nachhaltig.
  • Wenn, dann richtig! ↠ 1 THING TO DO betreiben wir als Nebengewerbe, das heißt wir sind nicht von bezahlten Kooperationen abhängig. Wir selektieren genau, welches Projekt zu uns passt, was Kooperationen mehr Wertigkeit verleiht.
  • Denn wir wissen, was wir tun! ↠ Marc ist selbst seit Jahren in der Kommunikationsbranche tätig und bringt seine Expertise in puncto Tourismus- und Kultur-PR sowie Influencer Relations gerne ein, um eine noch vage Idee feinzuschleifen.

Auswahl unserer Referenzen

Individuelle Recherchereisen zur Berichterstattung auf Blog und Social Media

Externe Content-Produktion

  • Tourismus Marketing Brandenburg: individuelle Recherchereise zur Berichterstattung auf reiseland-brandenburg.de sowie auf Blog und Social Media
  • Tourismusverband Fläming: individuelle Recherchereise zur Erstellung von Städteportraits für den Fläming Reiseplaner 2019 (print) samt Adaption für Blog und Social Media
  • Omio (GoEuro): Gastartikel für den Omio Blog (früher GoEuro)

Native Einbindung auf Blog und Social Media

Neugierig geworden? Wir freuen uns auf deine Nachricht!