Zusammenarbeiten mit 1 THING TO DO

1 THING TO DO steht seit 2015 für authentische Reiseberichterstattung auf Blog und Social Media. Unsere Kooperationspartner wählen wir sorgfältig aus. Damit stellen wir sicher, dass am Ende alle Beteiligten einen Mehrwert aus der Zusammenarbeit ziehen – insbesondere aber unsere Leser:innen. Wenn du neugierig darauf bist, mit uns gemeinsam ein Projekt umzusetzen, findest du auf dieser Seite alle wichtigen Informationen.

Kooperationsmöglichkeiten

Du vertrittst eine Marke oder eine Destination, die zu uns passt, und würdest gerne mit 1 THING TO DO zusammenarbeiten? Gerne sind wir zu Kooperationen bereit, solange daraus spannende Geschichten für unsere Leser:innen entstehen. Konkret bieten unter anderem folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit an:

  • Text-, Bild- und Videoproduktion für Webseiten, Social Media, Printprodukte etc.
  • Individuelle Recherchereisen mit Cross-Channel-Berichterstattung
  • Support bei Digitalkampagnen (zum Beispiel Ambassadorship, Takeover)
  • Beratung und Kreation (PR, Social Media, Influencer Relations)

Gerne unterbreiten wir dir ein individuelles Angebot für dein Vorhaben. Bei Fragen zu möglichen Kooperationen erreichst du uns am besten per E-Mail an kontakt [at] 1thingtodo.de.

Media Kit und Blogstatistik (September 2018)

Unser ausführliches Media Kit kannst du hier herunterladen:

Die wichtigsten Zahlen

Blogstatistik September bis November 2018:

  • Ø 25.065 Aufrufe/Monat
  • Ø 17.904 Unique Visitors/Monat
  • Ø 3:54 Minuten Verweildauer/Seite
  • 7.500+ Follower auf allen Kanälen

Unsere Zielgruppe

Unsere Leser:innen lieben es Neues zu entdecken, das so in keinem Reiseführer steht – ganz egal ob in der Nähe oder in der Ferne, in der Stadt oder in der Natur, mit Rucksack oder Rollkoffer. Viele von ihnen schätzen einen nachhaltigen Lebensstil, sind kulturell interessiert und Vorreiter in ihrem Bekanntenkreis, wenn es darum geht, das etwas andere Reiseziel zu erkunden und neue Wege einzuschlagen.

  • Anteil Leser:innen zwischen 25 und 44 Jahren: 74 Prozent
  • Anteil weiblicher Visitors: 62 Prozent

Wieso 1 THING TO DO?

  • Unsere Stärke ist das geschriebene Wort! ↠ Im Durchschnitt verbringen Leser:innen über vier Minuten auf einer Seite. Das zeigt, dass unsere Artikel auch wirklich gelesen werden.
  • Mehr als nur ein Strohfeuer! ↠ Circa 75 Prozent aller Leser:innen stoßen via Google oder Pinterest auf 1 THING TO DO. Unsere Artikel verschwinden also nicht einfach nach kurzer Zeit im Archiv.
  • Unsere Follower stammen nicht aus der Trickkiste! ↠ Die Online-Community von 1 THING TO DO besteht aus über 7.200 reisebegeisterten User:inne:n (Social Media und Feeds) und wächst seit 2015 beständig.
  • Wenn, dann richtig! ↠ 1 THING TO DO wird als Nebengewerbe betrieben, das heißt wir sind nicht von bezahlten Kooperationen abhängig. Wir selektieren genau, welches Projekt zu uns passt, was Kooperationen mehr Wertigkeit verleiht.
  • Denn wir wissen, was wir tun! ↠ Marc ist selbst seit Jahren in der Kommunikationsbranche tätig und bringt seine Expertise in puncto Tourismus-PR und Influencer Relations gerne ein, um eine noch vage Idee feinzuschleifen.

Auswahl unserer Referenzen

  • Dussmann, das KulturKaufhaus, Einbindung in Berichterstattung auf Blog und Social Media ↠ zur Kooperation
  • Tourismus Marketing Brandenburg, individuelle Recherchereise (inklusive Instagram-Takeover) ↠ zur Kooperation
  • Seminarhäuser Stolzenhagen, individuelle Recherchereise (inklusive Social-Media-Berichterstattung) ↠ zur Kooperation
  • GoEuro, Gastartikel/“Corporate Content“ ↠ zur Kooperation

Neugierig geworden? Wir freuen uns auf deine Nachricht!