Kategorie: Naturerlebnisse

Auf vielen unserer Reisen zählt für uns vor allem eines: Natur erleben! Von Hochgebirgswanderungen im Kaukasus über Spaziergänge im Grünen bis zu romantischen Sonnenaufgängen am Mittelmeer findest du auf diesen Seiten alle Naturerlebnisse auf 1 THING TO DO.

 

Gauja Nationalpark

Gauja-Nationalpark: Lettlands 50 Shades of Green

Auf den ersten Blick könnte der lettische Gauja-Nationalpark als Märchenkulisse dienen. Sanfte Hügel, grüne Wälder und mystische Höhlen lassen hinter mancher Abzweigung gar den einen oder anderen Troll vermuten. Ob die Märchenwelt der sogenannten Lettischen Schweiz letztlich mehr Kulisse denn waschechtes Naturidyll ist, verrät dir unser 1 THING TO DO für Sigulda. Nur einen Katzensprung von Rīga entfernt entführt das beschauliche Städtchen in die kleinen Weiten des Gauja-Nationalparks.

Kuldīga: Picknick im breitesten Wasserfall Europas

Zwischen den Städten Liepāja und Rīga gelegen, eignet sich das idyllische Kuldīga bestens für eine kurzweilige Zeitreise ins mittelalterliche Lettland. Schon die Altstadt von Kuldīga, deren historische Bausubstanz einen herausgeputzten und doch authentischen Eindruck hinterlässt, lädt zum Verweilen ein. Das i-Tüpfelchen setzte unserem Ausflug nach Kuldīga aber ein Kuriosum auf: der breiteste Wasserfall Europas, Ventas rumba.

Kurische Nehrung

Kurische Nehrung: Wo du die Einsamkeit lieben lernst

Der größte Trumpf der Kurischen Nehrung ist ihre scheinbar unendliche Weite. Im Rahmen einer Radtour von Nida nach Smiltynė durchquerten wir den kompletten litauischen Teil der lang gestreckten Ostseehalbinsel. Unser ziemlich banales 1 THING TO DO für die Kurische Nehrung fanden wir jedoch dort, wo wir unsere Fahrräder abstellen und dieses wohlige Gefühl der Einsamkeit besonders tief einatmen konnten. Ein Streifzug von Klaipėda am Kurischen Haff bis zur Parnidis-Düne an der Grenze zwischen Litauen und Russland.

Juta Wandern Georgien

Juta, Georgien: Wenn der Wanderweg zum Wasserfall wird

So langsam reicht’s auch! Auf unserer Wanderung rund um Juta im georgischen Kazbegi-Nationalpark wurde uns buchstäblich ein Hindernis nach dem anderen in den Weg gelegt. Kurz vor dem Ziel hatten wir schließlich endgültig das Gefühl, wir befänden uns in einem lebensechten Jump’n’Run-Spiel. Eine Wanderung in acht Leveln.

Kazbegi, Georgien: Wandern bei Blitz und Donner

Es gibt Wanderungen, bei denen passt einfach alles. Und dann gibt es Wanderungen, bei denen klebt schlichtweg Schei*e am Schuh. Unsere versuchte Wanderung zwischen Stepanzminda und Gergeti-Gletscher in Georgien ist so ein Beispiel. Nachdem wir der berühmten Gergetier Dreifaltigkeitskirche einen Besuch abstatteten, braute sich über unseren Köpfen urplötzlich Ungemach zusammen. Ein verschenkter Tag? Keineswegs! Weshalb, das verrät dir unser Reisebericht aus Kazbegi, Georgien.