Category Archives: Featured

Koman-Stausee: Zwischen Paradies und Plastikmüll

Wer im Vorfeld der Reise nach Albanien zum ersten Mal Bilder vom Koman-Stausee sieht, möchte am liebsten direkt seine sieben Sachen packen. Viele davon zeigen grüne Hänge der Albanischen Alpen, die sich im saftig türkisfarbenen Wasser der 34 Kilometer langen Schlucht spiegeln. Die Google-Bildersuche etwa ist voll davon. Doch sie verschweigt ein wichtiges Detail. Oder besser: Abertausende.

Pilion Griechenland

Pilion: Griechenlands vielleicht schönster Geheimtipp

Immer wenn ich Griechen erzähle, dass ich den Pilion bereist habe, schaue ich in verliebte Augen. Die Halbinsel auf halber Strecke zwischen Athen und Thessaloníki ist internationalen Touristen selten von Begriff. Vor allem in der Nebensaison finden sich hier nur wenige Ausflügler ein. Sie möchten das genießen, was Griechenland am besten kann: Olivenhaine, urige Bergdörfer und idyllische Strände. Oder kurz gesagt: Griechenland in Reinkultur.

Berlin Mitte Tipps Guide

Berlin-Mitte: Geh bloß nicht zum Checkpoint Charlie

Berlin gilt als Stadt ohne echtes Zentrum. Obwohl es einen Bezirk namens Mitte gibt, und dort gar Ortsteil mit demselben Namen. Eine Berliner Tragödie? Zeit also für eine Vergewisserungstour durch das zumindest geographische Zentrum Berlins. Auf der Suche nach einem 1 THING TO DO dort, wo man als Berliner nie, aber doch ständig ist. Mitte ist tot, es lebe Mitte!

Nachtzug Tiflis Baku Jerewan

Im Nachtzug von Tiflis nach Baku und Jerewan

Die Nachtzüge im Kaukasus sind nicht gerade im Sauseschritt unterwegs. Doch wen stört das schon, wenn sie trotzdem dafür sorgen, dass du in einem anderen Land aufwachst als du am Abend zuvor gestartet bist? Und so nutzten wir unsere Reise nach Georgien, um im Nachtzug von Tiflis nach Baku sowie im Nachtzug von Tiflis nach Jerewan in zwei weitere Länder aufzubrechen. Anlass genug, unsere Erfahrungen mit dir zu teilen.

Slow Travel

Hohe Tatra Wandern: Panikattacke am Rysy

Als Zwischenstation unserer Reise von Krakau nach Thessaloníki war Wandern in der Hohen Tatra von Anfang an geplant. Nach einem entspannten Wochenende in Polens heimlicher Hauptstadt sollte im kleinsten Hochgebirge der Welt rund um den 2.503 Meter hohen Rysy Action folgen. Wobei „etwas“ etwas untertrieben ist: Beim Wandern in der Hohen Tatra stießen wir am Rysy an unsere persönlichen Grenzen.