Kategorie: Featured

Reisejahr 2018: Zwischen Beelitz und Baikalsee

Unser Rückblick auf das Reisejahr 2018 ist gleichzeitig ein Ausblick, worauf du dich 2019 auf 1 THING TO DO freuen kannst. Denn viele Reisegeschichten aus dem scheidenden Jahr sind noch gar nicht erzählt! Unsere Reisen nach Malta, Frankreich und Albanien etwa werden erst in den

Winterausflugsziele Deutschlanc

Winter-Ausflugsziele Deutschland: Kampf der Winterdepression

Wenn es Winter wird, dann fesselt unsere Couch uns Wochenende für Wochenende ganz fest an sich. Doch um der Winterdepression in diesem Jahr vorzubeugen, haben wir für dich (und für uns) einige Winter-Ausflugsziele in Deutschland zusammengestellt, die Lust auf Schnee und Eis machen. Erstes Versprechen: Damit fällt dein Entdeckergeist gar nicht erst in Winterschlaf. Zweites Versprechen: Du musst vor Ort keinen Schneeengel machen. 

Kaukasus Rückblick

Georgien Erfahrungen: Schön wieder zu Hause zu sein

Selten hat uns ein Reiseziel so schnell aus dem Alltagstrott gerissen wie Georgien. Bereits nach wenigen Tagen hatten wir an den Hängen des Kaukasus so viel erlebt, dass uns die kurze Zeit wie eine Ewigkeit vorkam. Und doch gibt es da diese Kleinigkeiten, die wir nach Rückkehr ins traute Berlin nicht wirklich vermissten. Oder vielleicht doch? Ein frischer Blick zurück auf unsere Georgien-Erfahrungen – geprägt von jenem merkwürdigen Gefühl, gereist zu sein. 

Balkan Roadtrip

Balkan Roadtrip: Unterwegs im Schmelztiegel der Kulturen

Seit Jahrhunderten ist Südosteuropa bekannt als Schmelztiegel der Kulturen. Was in der Geschichte häufig zu Konflikten führte, bietet Reisenden in der heutigen, überwiegend friedlichen Zeit die Gelegenheit, auf einem Balkan Roadtrip kurzerhand in verschiedene Kulturen einzutauchen. Das Auto ist für viele das Verkehrsmittel der Wahl, mit ihm gelangst du schnell von einem Land ins nächste. Wir haben drei Reisebloggerinnen nach ihren persönlichen Balkan Roadtrip Erfahrungen gefragt.

Slow Travel

Hohe Tatra Wandern: Panikattacke am Rysy

Als Zwischenstation unserer Reise von Krakau nach Thessaloníki war Wandern in der Hohen Tatra von Anfang an geplant. Nach einem entspannten Wochenende in Polens heimlicher Hauptstadt sollte im kleinsten Hochgebirge der Welt rund um den 2.503 Meter hohen Rysy Action folgen. Wobei „etwas“ etwas untertrieben ist: Beim Wandern in der Hohen Tatra stießen wir am Rysy an unsere persönlichen Grenzen.