Kategorie: Couchsurfing

Couchsurfing bedeutet für uns nicht, ohne Übernachtungskosten reisen zu können, sondern mit anderen Reisenden und Gastgebern weltweit in Kontakt zu kommen. Neben Übernachtungen in Hotels, Hostels und anderen Unterkünften versuchen wir insbesondere in Großstädten hin und wieder, unsere Reiseziele per Couchsurfing gemeinsam mit Einheimischen kennen zu lernen, um möglichst authentisch berichten zu können.

Bloggerin Janet Free berichteten wir unlängst von unserem schönsten und schlimmsten Couchsurfing-Erlebnis. Von unseren Couchsurfing-Erfahrungen berichten wir außerdem unter anderem in diesen Artikeln:

 

Couchsurfing Tipps

Couchsurfing-Tipps: So findest du deinen Host

In unseren Couchsurfing-Tipps geben wir Ratschläge, wie das Übernachten auf fremder Couch auch wirklich klappt. Denn obwohl das Prinzip so einfach klingt, finden viele nicht immer auf Anhieb einen Gastgeber. Mit ein paar Couchsurfing-Tipps im Gepäck garantiert das Netzwerk jedoch ein aufschlussreiches Rendez-vous der Kulturen und vor allem authentische Reisemomente am Reiseziel der Wahl.

Couchsurfing für Anfänger: Russland trifft Ukraine

1 THING TO DO is: Couchsurfing! John und ich sind noch ziemliche Anfänger in Sachen Couchsurfing. Dennoch konnten wir bereits nach wenigen Anläufen feststellen, wie schon das gelegentliche Aufnehmen von Couchsurfern unseren Alltagstrott bereichern kann. Ein Bericht darüber, was Couchsurfing ausmacht und wieso bereits beim zweiten Mal die multikulturellen Fetzen flogen.